DEW21 verlegt ab Montag neue Fernwärmeleitung in Kirchderne // Am Hardehof gesperrt

Wann? 03.04.2017

Wo? Am Hardehof, Am Hardehof, 44329 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Am Hardehof |

Ab Montag, 3. April, wird die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) eine neue Fernwärmeleitung in Kirchderne verlegen. Mit Beeinträchtigungen ist zu rechnen

Die neue Leitung wird zwischen dem Kreuzungsbereich Zum Grüggelsort und der Straße Im Karrenberg durchgeführt. Dabei wird die neue Leitung im südlichen Straßenbereich in offener Bauweise verlegt.

Deshalb wird die Straße Am Hardehof zwischen dem Haus Nummer 1 und dem Beginn des Fußgängerwegs für den Straßenverkehr gesperrt. Für Anlieger bleibt die Zufahrt frei. Die Zufahrt über die Gerwinstraße bleibt für die Dauer der Arbeiten gesperrt. Auch Parkmöglichkeiten werden wegfallen. Der anschließende Rad- und Fußgängerweg muss für die Dauer der Arbeiten komplett gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung über die Straßen Grüggelsort, Derner Straße und Im Karrenberg ist ausgeschildert.

Im Laufe der Baumaßnahme wird die Kreuzung zwischen den Straßen Am Hadehof und Zum Grüggelsort gesperrt werden. Dies will DEW21 mit entsprechendem zeitlichen Vorlauf noch einmal separat ankündigen.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende August abgeschlossen sein.

Vorsorglich bittet DEW21 Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.