Info-Nachmittag über Folgen der Pflegereform in der AWO-Seniorenwohnstätte Eving

Wann? 25.04.2017 17:00 Uhr

Wo? AWO-Seniorenwohnstätte Eving, Süggelweg 2, 44339 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: AWO-Seniorenwohnstätte Eving |

Die AWO-Seniorenwohnstätte Eving lädt für Dienstag, 25. April, um 17 Uhr zu einer rund einstündigen Vortrags- und Informationsveranstaltung ein im Saal der Einrichtung, Süggelweg 2-4.

Kerstin Solasse, Juristin bei der gemeinnützigen Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA) e.V., informiert über die großen Veränderungen bei den Kosten, die sich für viele Bewohner/innen in nordrhein-westfälischen Pflegeeinrichtungen aus Veränderungen durch die Pflegereform (Pflegestärkungsgesetz II) sowie aus landesrechtlichen Veränderungen bei den Investitionskosten ergeben. Diese können wohl die Wenigsten genau nachvollziehen.

Bei der Veranstaltung werde kompakt und anschaulich aus Verbrauchersicht erklärt, welche Auswirkungen die Gesetzesänderungen auf den Einzelnen haben und welche Rechte die Bewohner dabei haben, teilt dazu Luisa Mota-Vogel von der AWO-Verwaltung mit: Welche Kosten kommen auf mich zu? Wie setzen sich diese zusammen? Welche staatlichen Hilfen gibt es dabei und welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein?

Eine umfangreiche Broschüre zum Thema steht kostenfrei zur Verfügung. Zudem bestehe ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.