Dagmar Anita Ludwig stellt in der Stadtteilbücherei Brackel aus

Wann? 11.08.2016 bis 16.09.2016

Wo? Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23, 44309 Dortmund DE
Anzeige
"Tulpen Mischtechnik" lautet der Titel dieses 60 x 60 cm großen Ludwig-Bildes. (Foto: Ludwig)
Dortmund: Stadtteilbibliothek Brackel |

Zur Ausstellungseröffnung mit Werken der in Ostpreußen geborenen und im Künstlerdorf Worpswede aufgewachsenen Dortmunder Künstlerin Dagmar Anita Ludwig lädt die Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23, am Donnerstag, 11. August, um 16 Uhr ein. Ludwig wird anwesend sein bei der Vernissage.

Ludwig malt und schreibt seit ihrer Kindheit gerne und hat die Faszination für Kunst bis heute nicht verloren. Neben der Malerei verfasst sie Gedichte und Kinderbücher, die sie ebenfalls selbst illustriert. Neben Kunststudien im italienischen Cortona ließ sie sich auch auf weiteren Studienreisen im In- und Ausland inspirieren. Seit 1998 zeigte sie ihre Werke in zahlreichen Ausstellungen: in Italien, Salzburg, Vechta, Fröndenberg, Unna, Bochum, Worpswede und Leipzig - aber auch mehrmals in Dortmund.

Die Ausstellung wird bis zum 16. September - ab dem 23. August dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten - zu besichtigen sein. Während der Sommerferien sind Ludwigs Werke indes nur eingeschränkt an den Ferien-Öffnungstagen der Bücherei, dienstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr, zugänglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.