Mitarbeiterinnen malen für Patienten im „Knappi“ in Brackel // Vernissage am Montag

Wann? 01.11.2014 bis 31.01.2015

Wo? Knappschaftskrankenhaus, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Kunst und Kultur im Krankenhaus gehören im Brackeler "Knappi" zusammen. Vom Nashorn vor dem Haupteingang bis zu den regelmäßigen Ausstellungen auf den Fluren.
Dortmund: Knappschaftskrankenhaus |

KuKK – Kunst und Kultur im Krankenhaus haben im „Knappi“ eine lange Tradition: Ausstellungen unterhalten seit Jahren Patienten und Besucher auf den Brackeler Krankenhausfluren. Jetzt aber waren zwei Mitarbeiterinnen selbst in der Freizeit kreativ, um die Ergebnisse Patienten an ihrem Arbeitsplatz im Knappschafts-Krankenhaus zu präsentieren: Annette Heinrich und Brigitte Mullenders stellen dort ab Samstag, 1. November, aus.

Beide verbindet, dass Malerei sie schon in Kindertagen faszinierte und Ausstellungsbesuche dann den Anstoß gaben, es konsequent selbst zu versuchen. Nach autodidaktischen Anfängen besuchten beide Kurse und Workshops. Beide lieben es, mit verschiedenen Materialien zu experimentieren.

Ihr Arbeitsumfeld unterscheidet sich schon. Annette Heinrich ist in der Klinik für Neurologie am Knappschaftskrankenhaus tätig, Brigitte Mullenders arbeitet dort im Schreibdienst. Landschaften und sanfte Farben mögen beide, die Doppelausstellung werde aber auch Kontraste offen legen, betonen sie.

Zur Vernissage laden die beiden Hobbykünstlerinnen ein am Montag, 3. November, ab 18 Uhr im Knappschaftskrankenhaus Dortmund, Ebene 1.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.