Segnung für alle Liebenden am Valentinstag in St. Clemens in Brackel

Wann? 14.02.2015 18:00 Uhr

Wo? St.-Clemens-Kirche Brackel, Flughafenstraße 50, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Pfarrer Ludger Keite und Gemeindereferentin Angelika von Kölln werben für die von ihnen auch am Valentinstag 2015 angebotene „Segnung für alle Liebenden“ am Samstag (14.2.) um 18 Uhr in der Brackeler Pfarrkirche St. Clemens. (Foto: Schmitz)
Dortmund: St.-Clemens-Kirche Brackel |

14. Februar – Valentinstag und Karnevalssamstag fallen auf ein Datum. Klar, dass der schon traditionelle Segnungsgottesdienst für alle Liebenden im Pastoralen Raum Dortmund-Ost diesmal deshalb ein wenig bunter und humoriger ausfallen dürfte...

Die vier katholischen Gemeinden des Pastoralen Raums Dortmund-Ost in Brackel, Wickede, Asseln und Neuasseln gehen jedenfalls auch im Jahr 2015 weiter gemeinsam sinnliche Wege in ihrem gottesdienstlichen Angebot, wie Pfarrer Ludger Keite und Gemeindereferentin Angelika von Kölln beim Pressegespräch im Brackeler Gemeindebüro verdeutlichten:

Sie laden am Valentinstag, am Samstag, 14. Februar, um 18 Uhr wieder verliebte und liebende Paare zu einem Segnungsgottesdienst bei Kerzenschein in die Brackeler Pfarrkirche St. Clemens, Flughafenstr. 50, ein.

„Ob alt verliebt oder jung, kurz, lang oder frisch, ob schon lange verheiratet oder partnerschaftlich unterwegs, es sind alle eingeladen, sich für das Gelingen ihrer weiteren Partnerschaft persönlich segnen zu lassen“, sagt Pfarrer Ludger Keite.

Überraschung wird noch nicht verraten...


„Für Atmosphäre sorgen wir mit Kerzenschein, roten Tüchern, Rosen und Livemusik“, veranschaulicht Gemeindereferentin Angelika von Kölln. Und sie ergänzt: „Es wird auch eine kleine Überraschung für die verliebten Paare zum Mitnehmen geben. Was es ist, wird aber noch nicht verraten!“


HINTERGRUND:
- Der Heilige Valentin lebte vermutlich im 3. Jahrhundert und war Bischof in Mittelitalien.
- Er gilt als Schutzpatron der Liebespaare, weil er heimlich Paare getraut haben soll.
- Früher wurde am Vorabend des Valentintags ein Los gezogen. Es führte einen Jüngling und ein Mädchen zusammen, aus denen dann manchmal ein Paar wurde...
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.