Wohlstand ohne Wachstum? // Reinhard Loske ist nächster „Querdenker im Interview“ in der Kommende in Brackel

Wann? 28.01.2016 19:30 Uhr

Wo? Kommende Dortmund, Brackeler Hellweg 144, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Prof. Dr. rer. pol. Reinhard Loske. (Foto: Kommende Dortmund)
Dortmund: Kommende Dortmund |

„Nachhaltigkeitswende – Wohlstand ohne Wachstum?“ lautet das Thema beim nächsten Abend in der Reihe „Profilierte Querdenker im Interview. In der Kommende Dortmund wird Reinhard Loske am Donnerstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr zu Gast sein im erzbischöflichen Sozialinstitut in Brackel.

Der ehemalige Politiker ist heute Professor für Politik, Nachhaltigkeit und Transformationsdynamik an der Universität Witten/Herdecke. Er fordert ein Ende der globalen Wachstumspolitik und prophezeit, dass nach den Kriegsflüchtlingen Millionen von Klimaflüchtlingen kommen werden. Um das zu verhindern, müsse der CO2-Ausstoß radikal gesenkt werden. Neue Formen des kooperativen und nachhaltigen Wirtschaftens geben dazu die Richtung an.
Doch wie realistisch ist das? Loske wird in das zukunftsorientierte wirtschaftliche Denken einführen. Und er stellt sich den kritischen Nachfragen von Moderator Richard Geisen und den Teilnehmern der Diskussion. Zu erhoffen sind jedenfalls wichtige Anregungen zu praktisch verstandener Freiheit und Gerechtigkeit.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung: Kommende, Brackeler Hellweg 144, Tel. 0231/206050, E-Mail: kister@kommende-dortmund.de .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.