Angehörigen-Cafe informiert über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung bei Menschen mit Demenz

Wann? 25.11.2013 16:00 Uhr bis 25.11.2013 18:00 Uhr

Wo? AWO Tagespflege Wickede, Meylantstraße 85, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: AWO Tagespflege Wickede | Das Angehörigen Erzählcafe 1xICH! +DU? lädt zum nächsten Treffen
der pflegenden und versorgenden Angehörigen am Montag, 25. November von
16.00 -18.00 Uhr in die AWO Tagespflege Wickede, Meylantstr. 85 ein.
Bei Cafe und Kuchen ist ausgiebig Zeit, Alltagsfragen der Pflege und
sonstige Informatonen in gemütlicher Runde einzubringen
um somit den Austausch untereinander zu stärken.

Im Rahmen der zur Leit laufenden Fortbildungsreihe "Demenz verstehen" sind
ebenfalls die Kursteilnehmenden im Angehörigen Cafe zu Gast.
Schwerpunktthema ist dieses Mal die Bedeutung der Vorsorgevollmacht und
der Patientneverfügung bei Menschen mit Demenz.
Im Bedarfsfall kann in der Tagespflege vor Ort die Betreuung des zu
pflegenden Angehörigen angeboten werden.
Für den Fall einer häuslichen Versorgung in dieser Zeit, werden
interessierte Angehörige gebeten,
sich rechtzeitig mit dem Seniorenbüro Brackel (Tel.: 50 -29640) in
Verbindung zu setzen.

Das Erzählcafe 1xICH! +DU? wird fachlich begleitet von der AWO
Tagespflege ( Herr Mirko Pelzer und Frau Kerstin Jung),
der Pflegeberaterin Frau Gisela Supsar und dem Seniorenbüro Brackel
(Thomas Brandt).
Das monatliche Angebot richtet sich an alle pflegende und sorgende
Angehörige im Stadtbezirk Brackel und Umgebung.
Der Besuch des Cafes 1xICH! +DU? ist selbstverständlich kostenfrei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.