Donetz verlegt bis Mitte September Versorgungsleitungen in Wambel und in der Maler-Siedlung

Wann? 15.05.2017

Wo? S-Bahn-Trasse am Kirschbaumweg, Kirschbaumweg, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: S-Bahn-Trasse am Kirschbaumweg |

Ab Montag, 15. Mai, verlegt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) im Vorfeld der geplanten Kanalbauarbeiten der Stadt Dortmund ihre Versorgungsleitungen im Kirschbaumweg in Wambel sowie in der Arnold-Böckling-Straße und in der Peter-Paul-Rubens-Straße in der Maler-Siedlung am Rande der nördlichen Gartenstadt. Abgeschlossen sein sollen die Arbeiten voraussichtlich Mitte September.

Insgesamt rund 1300 Meter Strom- und Informationskabel, 450 Meter Wasserleitungen und 360 Meter Gasleitungen werden im Zuge der Arbeiten verlegt.

Donetz startet mit den Arbeiten im Bereich der S-Bahn-Trasse am Kirschbaumweg. Im Anschluss erfolgen sie im Bereich des Kirschbaumwegs 102 bis 124, in der Peter-Paul-Rubens-Straße zwischen den Häusern Nummer 11 bis 15 und in der Arnold-Böckling-Straße zwischen dem Kreuzungsbereich zur Peter-Paul-Rubens-Straße und Am Rabensmorgen.

Parkmöglichkeiten fallen weg in der Bauzeit

Aufgrund der Lage der Leitungen erfolgen die Arbeiten größtenteils in offener Bauweise, weswegen Parkmöglichkeiten in diesem Bereich wegfallen.

Donetz bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.