Gleisbau auf dem Wambeler Hellweg: Ab Mittwoch stadteinwärts acht Wochen Umleitung

Wann? 03.04.2013

Wo? Wambeler Hellweg zwischen Halt Rüschebrinkstraße und Aral-Tankstelle, Wambeler Hellweg, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Beginnende Gleisbauarbeiten erfordern ab Mittwoch (3.4.) eine Sperrung des Wambeler Hellwegs für den stadteinwärts fließenden Individual- und Busverkehr. Umleitungen sind eingerichtet.
Dortmund: Wambeler Hellweg zwischen Halt Rüschebrinkstraße und Aral-Tankstelle |

Am Mittwoch, 3. April, beginnen die Vorbereitungen für eine Gleisbaumaßnahme auf dem Wambeler Hellweg zwischen der Haltestelle Rüschebrinkstraße und der Aral-Tankstelle. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich acht Wochen.

In dieser Zeit muss der Individualverkehr stadteinwärts großräumig ab Brackeler Hellweg über Flughafen-, Hannöversche und Juchostraße auf den Wambeler Hellweg umgeleitet werden. Stadtauswärts kann der Hellweg während der Arbeiten befahren werden.

Von der Umleitung betroffen sind auch die Buslinien 422 in Richtung Aplerbeck und 427 in Richtung Scharnhorst sowie die NachtExpress Linie NE 3 stadteinwärts:

Die Buslinie 422 wird in Richtung Aplerbeck ab Wambeler Hellweg über Jucho-, Hannöversche, Rüschebrink- und Send- umgeleitet. Die Haltestelle Rüschebrinkstraße muss ersatzlos entfallen.

Die Buslinie 427 fährt in Richtung Scharnhorst über Nussbaumweg, Wambeler Hellweg, Jucho-, Hannöversche und Rüschebrinkstraße. Die Haltestelle Rüschebrinkstraße wird ersatzweise zur NachtExpress-Haltestelle Rüschebrinkstraße auf dem Wambeler Hellweg verlegt; die Haltestelle Niederste Feldweg entfällt ersatzlos.

Der NachtExpress NE 3 fährt stadteinwärts ab Wambeler Hellweg über Dorf- und Rüschebrinkstraße zurück auf den Wambeler Hellweg. Trotz der Umleitung können hier sämtliche Haltestellen angefahren werden.

An den Wochenenden 13./14. und 27./28. April wird zwischen den Haltestellen Am Zehnthof und Wickede jeweils ganztägig ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Über Einzelheiten dazu will DSW21 frühzeitig informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.