Info-Abend über Nervenerkrankungen in Brackel

Wann? 01.07.2015 18:00 Uhr

Wo? Knappschaftskrankenhaus, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel lädt zum Info-Abend ein.
Dortmund: Knappschaftskrankenhaus |

Empfindungsstörungen und Schmerzen, Schwäche und Gang-Unsicherheit, wachsende Neigung zu Stürzen – hinter solchen Auffälligkeiten steckt möglicherweise eine Erkrankung der Nerven außerhalb von Gehirn und Rückenmark.

Über Diagnostik und Therapie einer solchen Polyneuropathie informiert Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund, am Mittwoch, 1. Juli, ab 18 Uhr im Vortragssaal in Brackel, Am Knappschaftskrankenhaus 1.

Die entsprechenden Störungen, die zumeist an den Beinen, weniger oft an den Händen auftreten, sind oft Symptom einer Grunderkrankung. Nach einer sicheren Diagnose ist es das Ziel, diese Erkrankung zu behandeln oder die Symptome zu lindern, dadurch kann eine Verbesserung des Ganges und meistens eine Linderung der Beschwerden erreicht werden, so Dr. Hofstadt-van Oy.

Die Teilnahme an der Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Medizin aktuell" ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.