Leben am Hellweg – früher und heute - Mobilität im Wandel der Zeit

Wann? 23.06.2013

Wo? Marie-Juchacz Haus, Flegelstraße 42, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Marie-Juchacz Haus | vom 14. Juni – 20. Juli 2013
Der Hellweg verbindet Menschen seit Alterszeiten und gilt bis heute als Straße für Güterverkehre Dabei bedienen sich die Menschen (vom Fußgänger/Wanderer bis zum Lastkraftwagenfahrer) der unterschiedlichsten Fahrzeuge in ihrer Art und jeweiligen technischen Entwicklung um mobil zu sein und zu bleiben. Begegnungsstätten/Seniorenkreise und Institutionen wie das Familienbüro und das Seniorenbüro im Stadtbezirk Brackel laden im Rahmen der bereits bewährten Veranstaltungsreihe Leben am Hellweg- früher und heute unter dem Thema
Mobilität im Wandel der Zeit
zusammen mit Verkehrsexperten der unterschiedlichsten Fahrzeuge, örtlichen und historischen Vereinen und Arbeitsgemeinschaften alle Bürger ein.
Vorträge, Exkursionen, Mitmachaktionen und -veranstaltungen sorgen dafür, dass möglichst viele Menschen – auch generationsübergreifend- mit diesem interessanten und aktuellen Thema erreicht werden. Dazu trägt erneut die Stadtteil- und trägerübergreifende enge Zusammenarbeit bei.

2. Zweirad-Oldietreffen

So. 23 Juni. 2013 von 10.00 –16.00 Uhr
AWO Begegnungsstätte Marie Juchacz Haus, Do.- Asseln, Flegelstr. 42,

Programm im Rahmen des 14. Oldtimertreffens:
• Oldtimer- Schau von Motorrädern, Fahrrädern und sonstigen Fahrzeugen
• Live Rockmusik, leibliches Wohl
• Infostand und Fahrrad Codierung unter Vorlage der Fahrradrechnung und des Personalausweises;
Kosten: 10,00 €, (ADFC Mitglieder: 5,00 €)
• geführte Fahrradtour zum Lanstroper Ei mit dortigem Vortrag von Herrn Haller, Abfahrt: 11.00 Uhr ca. 2,5 Std.
nähere Informationen und verbindliche Anmeldung im Seniorenbüro Brackel bis 20.Juni 2013, Tel: 50-29640 Teilnehmerzahl max. 50 Pers.

• Infostand zum Thema Mobilitätshilfen bei Beeinträchtigungen und Angebote mit dem Fahrrad im Stadtbezirk Brackel
• E-Bike Vorführungen

Mitwirkende: ADFC – KV Dortmund, Förderverein Marie Juchacz Haus e.V.,
AWO Asseln/Husen- Kurl, Zweirad Barz, Seniorenbüro Brackel. und zahlreiche
private AusstellerInnen von Motorrädern/-rollern, Fahrrädern, usw.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.