Wambeler AWO-Holzbastelgruppe bietet ab sofort "Repair-Day" für Holzprodukte an

Nächster Termin: 07.12.2016 14:00 Uhr bis 07.12.2016 17:00 Uhr

Wo? AWO-Begegnungsstätte Wambel, Wambeler Hellweg 7, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Eine defekte Holzschublade brachte AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann (Bildmitte) gleich zur Reparatur mit. Beim "Repair Day" in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte kümmen sich ab sofort (v.l.n.r.) Helmut Ruhfaud, Conrad Kuhl, Karin Dahlke und Herbert Graeber um defekte Holzmöbel etc. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: AWO-Begegnungsstätte Wambel |

Überall schießen so genannte Repair-Café wie Pilze aus dem Boden. Dem Trend zur Do-it-yourself-Reparatur unter fachlicher Anleitung entzieht sich auch die Wambeler AWO-Holzbastelgruppe nicht: Ab sofort bietet die Gruppe unter Leitung von Conrad Kuhl jeden Mittwoch von 14 bis 17 Uhr einen allerdings auf Holzgegenstände beschränkten "Repair-Day" in der AWO-Begegnungsstätte Wambel, Wambeler Hellweg 7, an.

Hier in der eigenen Holzwerkstatt werden kostenfrei Reparaturen von Kleinmöbeln wie Holzstühlen, Hockern, Spielzeug usw. durchgeführt. Parallel können die "Kunden" in der Reparaturzeit ggf. in der Begegnungsstätte Kaffee und Kuchen für kleines Geld genießen. Bezahlt werden muss hinsichtlich der Reparatur lediglich das eventuell benötigte Material. Helmut Feldmann, Vorsitzender der AWO Körne-Wambel, freut sich, dass hiervon vor allem finanzschwache Bürger profitieren.

Anmeldung und weitere Informationen bei Conrad Kuhl, Tel. 512603, Mobil-Tel. 0170-8090190, oder bei Helmut Feldmann, Tel. 592223.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.