Oststädter Martinszug ganz im Zeichen der Ökumene

Wann? 07.11.2014 17:00 Uhr

Wo? Melanchthon-Kirche, Melanchthonstraße 6, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Im Schatten des Kirchturms der Oststädter Melanchthon-Kirche setzt sich der Martinszug am Freitag in Bewegung.
Dortmund: Melanchthon-Kirche |

Auf eine jahrzehntelange Tradition blickt der ökumenische Martinszug in der Dortmunder Oststadt zurück.

Regelmäßig hatten die katholische Kirchengemeinde St. Franziskus und die evangelische Melanchthon-Kirchengemeinde, heute Bezirk der Groß-Gemeinde St. Reinoldi, dazu eingeladen. Und auch in diesem Jahr wird Sankt Martin wieder durch die Straßen reiten. Mittlerweile ist auch das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost neben den Gemeinden mit im Boot.

Start an der Melanchthon-Kirche


Der Start am Freitag, 7. November, erfolgt um 17 Uhr an der evangelischen Melanchthon-Kirche, Melanchthonstr. 6. Von dort geht es, begleitet vom Melanchthon-Bläserchor, über den Ostfriedhof zum Klosterhof St. Franziskus, wo das Martinsspiel aufgeführt wird. Auch Getränke und Martinsbrezel werden angeboten.

Nur bei Regen findet die Veranstaltung komplett in der katholischen St.-Franziskus-Kirche, Franziskanerstr. 1, statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.