Westfalia Wickede für das Top-Derby gegen Brünninghausen am Sonntag gerüstet

Wann? 21.04.2013 15:00 Uhr

Wo? Pappelstadion, Fränkischer Friedhof 2, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Innenverteidiger Danny Baron (r.) zählt zu den Stützen im Westfalia-Team. (Foto: Klinke)
Dortmund: Pappelstadion | VON ALEXANDER NÄHLE

Wenn eine Begegnung das Prädikat Spitzenspiel verdient hat, dann das von Westfalenligist Westfalia Wickede jetzt am Sonntag, 21. April, um 15 Uhr gegen den FC Brünninghausen.

Denn im Wickeder Pappelstadion am Fränkischen Friedhof empfängt der Erste den Zweiten. Da es sich um Dortmunder Mannschaften handelt, erhöht dies den Reiz noch.
Da beide Kontrahenten gute Ergebnisse aus den vorherigen Spielen mit in die Partie nehmen, sind sie enorm selbstbewusst: Gast Brünninghausen entledigte sich des Verfolgers aus Hordel mit einem 4:1. Die Westfalia ließ einem fulminaten Derbysieg beim ASC 09 Dortmund vergangenen Donnerstag (der Ost-Anzeiger berichtete) ein 3:1 am Wochenende beim TuS Erndtebrück II folgen (Tore: Tobias Wittchen, zweimal Benedict Zwahr).

„Charaktertest bestanden“, kommentierte Trainer Marko Schott. „Jetzt fiebern alle dem Derby entgegen.“ Zudem hatte der Coach gute Nachrichten parat: Fast alle Spieler gaben ihre Zusage für die kommende Spielzeit.

Fußball-Bezirksliga 8: Husen-Kurl klettert

In der Fußball-Bezirksliga 8 lässt sich Tabellenführer SV Brackel 06 nicht aus der Ruhe bringen. 4:0 schlug das Team von Axel Schmeing daheim am Hallenbad TuRa Bergkamen. Der SC Husen-Kurl klettert dank eines deutlichen 6:1 im Stadtbezirks-Derby über den FV Scharnhorst weiter in der Tabelle.

Der SV Brackel spielt am Sonntag (21.4., 15 Uhr) nun beim VfL Kamen, der SC Husen-Kurl bei TuRa Bergkamen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.