Wintermeeting - Teil Drei // Galoppsaison-Eröffnung 2016 am Samstag auf der Rennbahn in Wambel

Wann? 02.01.2016 16:55 Uhr

Wo? Galopprennbahn Dortmund, Rennweg 70, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Der dritte Sandbahn-Renntag innerhalb von zehn Tagen steht am Samstag, 2. Januar, ab 16.55 Uhr auf der Dortmunder Galopprennbahn in Wambel auf dem Programm. (Foto: Marc Rühl / DRV)
Dortmund: Galopprennbahn Dortmund |

Mit Teil Drei wird das Dortmunder „Winter“-Meeting bereits am Samstag, 2. Januar, auf der Galopprennbahn in Wambel fortgesetzt.

Es ist die dritte Galoppveranstaltung auf der Dortmunder Rennbahn innerhalb von zehn Tagen. Wieder stehen auf dem Geläuf am Rennweg 70 sieben Rennen auf der Karte, der erste Start erfolgt um 16.55 Uhr. Der Eintritt ist frei; dies gilt auch für die beheizten Glastribünen.

Der Sandbahn-Renntag heute ist gleichzeitig der Auftakt der neuen Galoppsaison in Deutschland. Der erste Sieger des Jahres 2016 wird im Prosit-Neujahr-Rennen über 2500 Meter mit neun Startern gesucht.

Höhepunkt: Ausgleich III über 1950 Meter


Sportlicher Höhepunkt des ersten Renntages 2016 ist der Ausgleich III über 1950 Meter mit sechs Pferden (6. Rennen/19.25 Uhr). Ein Dutzend Vollblüter treten im 3. Rennen (Start 17.55 Uhr) an. Hier wird die erste „Wettchance“ ausgespielt mit einer garantierten Gewinnauszahlung von 10.000 Euro in der Viererwette. Sieben Kandidaten stellen sich dann im letzten Rennen um 19.55 Uhr, eine Prüfung über 1700 Meter.

Und dank der vertieften Zusammenarbeit zwischen den Wettgesellschaften German Tote und PMU in Frankreich feiert ein neues Totosystem Premiere. „Der Wettschein ist künftig wieder im Querformat, an den Wettarten oder Mindesteinsätzen hat sich nichts geändert“, erläutert Andreas Tiedtke, der Präsident des Dortmunder Rennvereins: „Wer Probleme beim Ausfüllen hat, kann sich jederzeit an unser gut geschultes Personal wenden.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.