Hauptsache, das Wetter spielt am Sonntag mit // 4. Frühlingsfest des Gartenvereins-Stadtverbandes in Wambel

Wann? 05.05.2013 11:00 Uhr bis 05.05.2013 18:00 Uhr

Wo? Haus der Gartenvereine, Akazienstraße 11, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Petrus hatte eigentlich nur bei der Premiere des Frühlingsfests 2007 ein wirkliches Einsehen mit Dortmunds Kleingärtnern und ihren Gästen. Blumen, Gemüse und Obst benötigen zwar reichlich Wasser zum Gedeihen, Festbesucher freuen sich dagegen eher weniger übers Nass von oben. Und das gab‘s leider jeweils vor zwei und vier Jahren zu Genüge. Deshalb hofft der Stadtverband Dortmunder Gartenvereine diesmal auf Petrus‘ Wohlwollen am Sonntag (4.5., 11-18 Uhr) zum 4. Frühlingsfest am "Haus der Gartenvereine". (Foto: Frank Lindert)
Dortmund: Haus der Gartenvereine |

Eine schöne, neue Tradition haben die Dortmunder Kleingärtner im Jahre 2007 aus der Taufe gehoben. Seitdem laden sie alle zwei Jahre, immer im Mai, rund um ihr Wambeler „Haus der Gartenvereine“ ein.

Bereits zum vierten Male veranstaltet der Stadtverband Dortmunder Gartenvereine e.V. jetzt am Sonntag, 5. Mai, von 11 bis 18 Uhr sein Frühlingsfest rund um sein Domizil an der Akazienstraße 11 in Wambel. Diese wird dafür wieder am Sonntag von 6 bis 21 Uhr im Abschnitt zwischen dem Wambeler Hellweg und der Ewaldstraße für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die Veranstalter um die Stadtverbandsvorsitzende Edelgard Möller und den hauptamtlichen Mitarbeiter Michael Schöneich (Bereichsleitung Generalpachtvertrag) hoffen – wie bei den bisherigen drei Frühlingsfesten – auf eine gute Besucherresonanz. In jedem Fall aber auch auf deutlich bessere Witterungsbedingungen als bei den letzten beiden Frühlingsfesten in den Jahren 2009 und 2011. Wirklich mitgespielt hatte Petrus nur bei der Festpremiere vor sechs Jahren.

Ein bunter Gartenmarkt mit vielen Verkaufsständen – 34 an der Zahl – und einem breiten Sortiment lockt die großen Besucher diesmal ebenso wie die kleinen Gäste das Kinderfest in der direkt benachbarten Wambeler Gartenanlage „Friedlicher Nachbar“ – unter anderem mit Pferdekutschenfahrten Geschicklichkeitsspielen, Kinderschminken und dem Spielmobil der Sparkasse Dortmund.

Geboten wird dazu ein umfangreiches Musik- und Showprogramm mit der „Pilot-Band“, DJ Frank oder den beiden „Walking Acts“: Zauberer Sascha und Onkel Heinz Rüdiger. Nicht zu vergessen sind die Showtanz-Darbietungen der Dortmunder Schreberjugend (gegen 14.30 Uhr) und die Aktionen mit Nordstadt-Künstlerin Ulrike Fischer (ab 15.30 Uhr) als weitere herausragende Programmpunkte.

Klar, auch das kulinarische Angebot wird nichts zu wünschen übrig lassen. – Und: Es gilt Eintritt frei!

Info/Kontakt:
www.gartenvereine-dortmund.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.