Kurse und Workshops im balou e.V.

Nächster Termin: 24.10.2016 09:00 Uhr bis 16.12.2016 21:30 Uhr

Wo? Kulturzentrum balou e.V., Oberdorfstraße 23, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Kulturzentrum balou e.V. | Kursstarts und Angebote nach den Herbstferien
Ab 24.10.2016 starten im balou e.V. zahlreiche neue Kurse


Nach den Herbstferien starten im balou e.V. an der Oberdorfstraße viele neue Kurse für Erwachsene jeden Alters. Darüber hinaus bereichern in der Herbst- und Wintersaison zahlreiche Aktionen, Tagesveranstaltungen und Schnupperkurse das laufende Angebot.



Im Bereich „Eltern und Kinder“ bietet der balou e.V. an allen Tagen Bekanntes wie „PEKiP“, „Musikgarten“ und „Krabbelgruppe“ an. Mit lustigen „Figuren“ aus der Tier- und Fabelwelt macht nach den Herbstferien die Motopädin Daniela Monz bekannt, wenn sie mit ihren großen und kleinen Gästen (ab 5 J.) beim „Eltern-Kind-Yoga“ buchstäblich entspannt-bewegte Familienzeit verbringt. Es stehen Partnerübungen, Phantasiereisen und andere Ruhemomente für Eltern und ihre Kinder auf dem Programm. Der Kurs findet vom 9. November bis zum 7. Dezember immer mittwochs von 17:30 -18:45 Uhr statt und kostet 41 Euro pro Eltern-Kind-Paar.

Was brennt? Wie entsteht Wasser? Kann man mit Erde malen? Kann man Luft sichtbar machen? In dem Kurs „Die vier Elemente“ werden kleine Forscher*innen (3-6 J.) mit Papas oder Mamas Hilfe experimentieren und spannende Zusammenhänge der Umwelt kennenlernen. Vom 29. Oktober bis zum 26. November verwandelt sich die Kreativwerkstatt des Hauses von 10:15 bis 11:45 Uhr in ein Forscherlabor. Für die vier Termine müssen pro Person 15 Euro bezahlt werden.

Im Bereich „Gestaltung“ finden sich neben den mehrwöchigen Grund- und Aufbaukursen auch in diesem Herbst Kennenlernangebote für Anfänger*innen. Beim „Crashkurs Zeichnen“ beispielsweise können ungeübte Zeichner*innen unter professioneller Anleitung der Dortmunder Künstlerin Cornelia Regelsberger einen neues Hobby entdecken und zeichnen lernen. Der Kurszkurs findet vom 7.-28. November immer montags von 18-20 Uhr statt (Kosten: 44 Euro).
Wer lieber mit Stoff als mit Buntstift und Grafit arbeitet, kommt zum „Nähmaschinenführerschein“. Nur drei Abende braucht es (Freitag, 11.-25. November) bis Nähanfänger*innen handelsübliche Nähmaschinen bedienen können und mit den Grundlagen des Nähens vertraut sind. Der Kurs kostet 29 Euro.

Sport und Gesundheit“ ist der größte Programmbereich des Hauses. Der Trainingsplan hält von Montag bis Freitag, vormittags und abends, Sportangebote für alle Interessen und Fitnesslevel vor: Von A wie Aerobic bis Z wie Zumba.

Im Kurs Progressive Muskelentspannung lernen die Teilnehmenden Stress und Anspannung abzubauen und stressbedingten Erkrankungen vorzubeugen. Das Angebot wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Der Kurs startet am 26. Oktober und findet immer mittwochs in der Zeit von 18-19:30 Uhr statt. Acht Einheiten á 90 Minuten kosten 81 Euro. Wer länger arbeiten muss kommt einfach zum Autogenen Training. Das Angebot findet im Anschluss an „PMR“ statt und ist ebenfalls als Präventionsmaßnahme anerkannt.

Auch Yoga ist als wirkungsvolle Entspannungsmethode bekannt. Es sorgt für körperliche Beweglichkeit und Kräftigung. Die Kurse finden im balou e.V. an allen Tagen vormittags und abends statt. Ein ganz neuer Kurs „YogaHerbst“ beginnt am Donnerstag, 27. Oktober um 9 Uhr. Die sieben Einheiten zum Kennenlernen enden am 8. Dezember und kosten 57 Euro.

In dem Angebot „Tanz mit!“ lernen die Teilnehmenden choreographische Tänze aus den Bereichen Gesellschaftstanz, internationale Folklore, Line Dance, Kreistanz uvm. kennen. Die Tänze dienen der Förderung der Beweglichkeit, Koordination, Reaktion, Konzentration und Koordination. Das vom Bundesverband für Seniorentanz entwickelte Konzept findet im Rahmen von Krankenkassenbonusprogrammen Berücksichtigung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine Anmeldung erfolgt mit oder ohne Partner*in. Der nächste Kurs startet am 25. Oktober um 16 Uhr. Immer 90 Minuten dauern die Tanzeinheiten. Der 6 wöchige Kurs kostet 43 Euro.

Der Kurs Salsa Basico lädt ein, das Tanzgefühl der Salsa, deren Bewegungsmuster und die Energie des Tanzes zu erleben. In entspannter, freudvoller Atmosphäre werden hier die Grundmuster der Salsa & des Merengue vermittelt. Es finden Anfängerkurse mittwochs (18-19 Uhr) und donnerstags (20:30-21:30 Uhr) statt. Sechs mal 60 Minuten kosten 49 Euro.

Der Kurs „Pc-Führerschein“ richtet sich an Menschen ab 55 Jahren. Die Teilnehmenden erhalten hier eine fachkundige Einweisung in ihren Laptop, der mit Kabel und entsprechender Betriebsanleitung mitgebracht werden muss. In der Kleingruppe erfahren die Teilnehmenden hier alles im Umgang mit dem Rechner, von der Inbetriebnahme über die Einrichtung des Betriebssystems, von der Installation relevanter Updates und Sicherheitsprogramme bis zur Softwareanwendung (MS Word und Excel). Weiter Themen des Kurses sind: Email, Internet und – bei Bedarf – Soziale Netzwerke. Der Kurs findet Donnerstagsmorgens um 9 Uhr statt. Er startet am 3. November und endet am 8. Dezember. Der Kursbeitrag beträgt 57 Euro.

Für die Generation „55 +“ findet sich außerdem Angebote im Bereich Gesundheitssport, Gymnastik, Tanz oder das „Gedächtnistraining“, dass donnerstags zwischen 17:30 und 19 Uhr stattfindet.

Das Programm des balou e.V. umfasst mehr als 150 Kurse pro Woche. In vielen Sportkursen ist ein Einstieg jederzeit möglich. Eine Anmeldung zu den Kursen ist erforderlich!

Persönlich: Oberdorfstraße 23, 44309 Dortmund; Telefonisch: 0 231 20 18 66 oder im Internet: www.balou-dortmund.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.