BLÖDSINNIGES BUSINESS????

Wann? 25.06.2015 19:00 Uhr

Wo? NRW, Graf-Adolf-Straße 78, 40210 Düsseldorf DE
Anzeige
Für nur 5 €uro sich einen schönen Lesungs-Musik-Abend machen, und noch das Buch gleich dazu erhalten!?! TOLL!
 
Vom EPV Verlag (Manuela Klumpjan) freundl.weise z.Verf.gestellt
Düsseldorf: NRW | Der Düsseldorfer "Allrounder"
M I K E GROMBERG
hat sein Buch "Business ist Blödsinn"
neu auflegen lassen und noch zwei weitere Kapitel zusätzlich mit hinein gepackt!!!
KANN ich nur empfehlen ...

Außerdem gibt es auch einen LESETERMIN, in Düsseldorf, am


Donnerstag, 25. J U N I 2015
ab 19Uhr...



HIERMIT sind alle Literatur und Business-Interessierten und alle NEUGIERIGEN herzlich eingeladen:


Linzbach Zigarrenlounge
Graf Adolf Straße 78, 40210 Düsseldorf,
Beginn 19.00 Uhr


5€uro EINTRITT und DAS BUCH gibt es gleich mit dazu!


Schon einige Male konnte ich MIKE auf der Bühne so oder so ´... erleben, und ja, Showtalent ist da, und eines seiner Erstauflagen zum BUCH liegt auch mir hier vor!
Wer neugierig geworden ist ... BITTE SCHÖN... hier die news...

Business ist Blödsinn
Güthoff, Roland / Gromberg, Dr.h.c. Mike
Ratgeber
ISBN: 978-3-945725-21-4
Paperback, Format 14, 8 x 21 cm, 116 Seiten
VK: 9,95 €
Neuauflage Mai 2015


Zitat aus der Buchbeschreibung:
"In diesem Buch lernen Sie eine Vielzahl tatsächlicher Beispiele aus der echten Geschäftswelt kennen, durchaus humorvoll und ebenso hintergründig beschrieben von zwei Autoren, die mit Recht von sich behaupten, bereits nahezu jedes Gewässer des wahren Berufslebens überquert zu haben … "

Ein kürzlich geführtes Interview darf hier auch veröffentlicht werden:
5 Fragen an Herrn Güthoff:


1. EPV: Herr Güthoff, Ihre These "Business ist Blödsinn" ist ja schon sehr provokativ. Warum haben Sie sich gerade für diesen Titel entschieden?
Wenn man seit inzwischen über 25 Jahren die Ehre und das Vergnügen hat, weltweit das Geschäftsgebahren von Menschen zu erleben, dann kommt man schnell auf so eine Titelidee. Interessanterweise bin ich in der ganzen Zeit vielen Unternehmern und Managern begegnet, die sich ähnlich deutlich ausdrücken wie ich, allerdings haben sie es versäumt, ein Buch darüber zu schreiben …

2. EPV: Es handelt sich um einen humoristischen Ratgeber. Sind Sie selbst auch so ein Spaßvogel?
Streng genommen sollen das besser andere beurteilen. Was sich sicherlich frank und frei sagen lässt: ich bin im frohen Rheinland aufgewachsen, und mein erstes berufliches Praktikum durfte ich genau dort mit 19 Jahren in der Strumpfwarenabteilung des ehemaligen BEKA Kaufhauses in Düsseldorf absolvieren: dutzende Frauen des gesetzten Alters flüchteten täglich vor mir und wollten sich einfach nicht von einem jungen Mann beim Kauf von blickdichten „60 denier Feinstrumpfhosen“ in diversen Hautfarben beraten lassen … das prägt natürlich. Ich hatte übrigens sehr viel Spaß bei dieser „Herausforderung“ damals.

3. EPV: Sie sind ja ein viel beschäftigter Mann. Wie verbringen Sie denn Ihre Freizeit, so ganz ohne Business?
Freizeit wird ab einem gewissen Alter offensichtlich eher relativ. Zumindest bei mir. Irgendwann mit Mitte 40 vermischte sich das Berufsleben als Unternehmer mit den privaten Lebensinhalten mit Ehefrau, zwei Kindern, Hund, guten Freunden, Sport und Kunst. In der Tat verwirrt das vor allem viele jüngere Menschen, die ständig fragen „wie schaffen Sie das denn alles?“ Die Antwort ist einfach: „mit Spaß, Energie, einer gewissen Grunddisziplin und tollen Menschen in meinem direkten Umfeld“. Nachahmung empfehlenswert, solange zumindest gewohnte Freizeitmedien wie z.B. das Fernsehen so zweitklassig bleiben wie in den letzten 20 Jahren, und somit keine wirkliche Freizeitalternative zu dieser Lebenseinstellung bilden …

4. EPV: Gibt es einen kurzen Schwank, der typisch für das Buch ist. Ein Beispiel aus dem echten Leben?
Nur einen einzigen Schwank?! Dann zumindest eine unbequeme Anekdote, die nicht im Buch steht, aber gut passen würde: die nordamerikanische katholische Kirche hat vor geraumer Zeit eine App für Smartphones und Tablet PC’s namens „Confessions“ veröffentlicht. Genau genommen handelt es sich hierbei um die „Beichte to go“ für gestresste Berufstätige mit wenig Zeit für Kirchengänge, denn in der Tat tippt man hier seine persönliche Sünden ein, beantwortet ein paar „zeitgemäße“ Fragen, z.B. ob man unlauteren Kontakt zu Homosexuellen hat, und schon erteilt einem das Smartphone die Absolution und weist sogar an, eine gewisse Zahl an Gebeten zu sprechen! Mit dieser App hat sich eine Gruppe Geistlicher in meinen Augen einen ganz großen Dienst erwiesen …

5. EPV: Meinen Sie, die Menschheit benötigt noch weitere Ratgeber von Ihnen? Wird es eine Fortsetzung geben?
Grundsätzlich habe ich ein eher gespaltenes Verhältnis zu Ratgebern. Viele sind für die angedachte Zielgruppe zu akademisch und/oder haben gerne einen speziellen Hintergedanken, den der geneigte Leser gar nicht sofort erkennen kann. In diesem Sinne gibt es zumindest aus meiner Sicht noch viel Raum für den etwas anderen Ratgeber „von Mensch zu Mensch“, der entsprechend formuliert und aufgemacht eine Leserschaft erreicht, die eindeutig vorhanden, aber nur selten abgeholt wird. Damit beantwortet sich auch die zweite Frage: ja, es wird eine Fortsetzung geben, die sich übrigens auch an unbequeme Themen jenseits des Berufsleben wagt. Wobei Augenzwinkern und Humor nicht verloren gehen werden. Das bleibt sicherlich ein wichtiger Leitfaden in meinem gesamten Lebensstil, inklusive Schreiben von Ratgebern.
ENDE

... nun, schaut es, hört es Euch an, lohnt sich garantiert!
Auf zur Book Re-Release Veranstaltung nach Düsseldorf!



Text: AAT+EPV-Verlag: Manuela Klumpjan
Fotos: EPV-Verlag m.Genehmigung

=Das Buchereignis!
Mit Gastautoren plus Livemusik! bei LINZBACH
(jeder Gast erhält ein Freiexemplar vom Buch)


wie Ihr sehen könnt´, ist das NEUE Cover viel attraktiver!
http://www.lokalkompass.de/gladbeck/kultur/wirklic...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.