04.07.16, Wenn der Harn tropft. Die „Tabuzone“ Inkontinenz überwinden

Wann? 04.07.2016 18:30 Uhr bis 04.07.2016 20:30 Uhr

Wo? Maxhaus, Schulstraße 11, 40213 Düsseldorf DE
Anzeige
Düsseldorf: Maxhaus |

Rund elf Millionen Deutsche sind von Inkontinenz betroffen – in der Häufigkeit vergleichbar mit dem Leiden durch Heuschnupfen. Mehr als die Hälfte der Erkrankten verschweigt das Problem und bleibt unbehandelt. Um diese Menschen in ihrer Notlage zu erreichen, veranstaltet das Interdisziplinäre KontinenzZentrum am Marien Hospital Düsseldorf einen Themenabend zur Inkontinenz.

Im Gesundheitsforum Urologie stellen Ärzte die ganze Vielfalt der heute möglichen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten vor. Die Veranstaltung findet statt am Montag, 4.7.2016, um 18.30 Uhr, im MAXHAUS, Schulstraße 11. Der Besuch ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Platzreservierung über Stephanie Engelhardt, Telefon (02 11) 44 00 - 24 06, Telefax (02 11) 44 00 - 23 41, urologie@marien-hospital.de

Gesundheitsforum Urologie
„Wenn der Harn tropft. Die Urologie im interdisziplinären KontinenzZentrum“
Montag, 4. Juli 2016, 18.30 Uhr
MAXHAUS
Schulstraße 11
40213 Düsseldorf

Informationen: http://bit.ly/männergesundheit
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.484
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 27.06.2016 | 11:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.