09.02.17, 17.00 - 19.00 Uhr, Veranstaltungstipp: „Muss jeder Schilddrüsenknoten operiert werden?“

Wann? 09.02.2017 17:00 Uhr bis 09.02.2017 19:00 Uhr

Wo? Augusta-Krankenhaus, Amalienstraße 9, 40472 Düsseldorf DE
Anzeige
Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus |

Schätzungen zufolge verfügt circa ein Drittel der Deutschen über Knoten in der Schilddrüse. Nicht immer müssen diese zwingend operiert werden. Auffällige Vergrößerungen des Organs deuten jedoch auf ein Problem hin, das im Einzelfall durch einen Spezialisten untersucht werden sollte.

Wie sich typische Symptome äußern und wie Knoten behandelt werden, erfahren Interessierte beim nächsten Donnerstagsgespräch am 09.02.17 um 17.00 Uhr in der Cafeteria, Augusta-Krankenhaus, Amalienstraße 9, 40472 Düsseldorf. Veranstalter ist die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Endokrine Chirurgie unter Leitung von Prof. Dr. med. Karl-Heinz Schultheis.

Donnerstagsgespräche: „Nicht jeder Schilddrüsenknoten muss operiert werden“
Donnerstag, 09.02.17, 17.00-19.00 Uhr, Augusta-Krankenhaus, Cafeteria | Amalienstraße 9 | 40472 Düsseldorf
Anmeldung sind optional möglich unter http://bit.ly/schilddrüsenknoten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.