„Mit schönen Beinen gesund durch den Sommer“ – Therapiemöglichkeiten bei Krampfadern und Durchblutungsstörungen

Wann? 16.03.2015 18:30 Uhr bis 16.03.2015 20:30 Uhr

Wo? Maxhaus , Schulstraße 1, 40213 Düsseldorf DE
Anzeige
Krampfadern - nur ein ästhetisches Problem oder medizinisch bedenklich?
Düsseldorf: Maxhaus |

4,5 Millionen Deutsche leiden an Durchblutungsstörungen. Meist steckt die arterielle Verschlusskrankheit („Schaufensterkrankheit“) hinter dem Symptom und kann ernste Folgen bis zur Amputation nach sich ziehen. Doch wann liegt ein harmloses oder gar ästhetisches Gefäßleiden vor und wie können Patienten die ersten Anzeichen einer Erkrankung erkennen?

Antwort auf diese Fragen liefert eine Publikumsveranstaltung am Montag, 16. März, 18.30 Uhr, im Düsseldorfer maxhaus an der Schulstraße 1. Interessiere erfahren von Gefäßmedizinern und Spezialisten aus dem Bereich der ästhetischen Chirurgie wie Venenleiden entstehen und welche Therapiemöglichkeiten es gibt.

Prof. Dr. med. Ralf Kolvenbach, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Augusta-Krankenhaus in Düsseldorf, erklärt ein neues Verfahren, mit dem die betroffenen Venen mittels eines "Mini-Quirls" von Innnen ausgetrocknet werden. Zuhöer können im Anschluss an die Veranstaltung Fragen stellen und mit den Ärzten diskutieren.

Weitere Informationen: www.augusta-duesseldorf.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.