Vortrag mit Konzert, "Ein sinnerfülltes Leben"

Wann? 25.06.2013 18:00 Uhr

Wo? Bürgersaal Bilk, Bachstraße 145, 40217 Düsseldorf DE
Anzeige
BR. SHUBAMRITA
Düsseldorf: Bürgersaal Bilk |

Brahmachari Shubamrita - Schüler von Indiens Mahatma Amma - auf Vortragstour in Europa

Wie ist es möglich, ohne Geld und Macht die Welt zu verändern? Die Inderin Amma (58) hat es geschafft. Sie wurde als armes Fischermädchen geboren und hat eines der grössten Hilfswerke Südostasiens aufgebaut. Wie das möglich ist, erklärt Brhamachari Shubamrita, der Amma seit 25 Jahren kennt.

Über hunderttausend Europäer besuchen jedes Jahr die Programme von Mata Amritanandamayi (Amma). Die Inderin ist bekannt dafür, dass Sie alle Menschen umarmt. Sie fragt nicht nach sozialem Status, Nationalität- oder Religionszugehörigkeit und vermittelt so die Kraft der Liebe. Damit hat Amma in ihrer Heimat ein deutliches Zeichen gegen die Kasten-Trennung und die Unterdrückung der Frauen gesetzt. Die 58-Jährige hat Millionen inspiriert, sich für Notleidende und Kranke einzusetzen. In Indien wird sie deshalb als Mahatma (grosse Seele) verehrt. Ihre NGO „Embracing the World“ ist von der Uno anerkannt und bietet Hunderttausenden ein gesichertes Einkommen, Ausbildung und kostenlose medizinische Versorgung. Zur NGO gehört eine Universität mit über 40'000 Studenten. Sie setzt sich dafür ein, dass die Forschung den Notleidenden dient. Von der Buffalo University in New York erhält Amma im Mai dafür den Ehrendoktor.

Brahmachari Shubamrita kennt Amma seit vielen Jahren. Er hat in Mumbai Biochemie studiert und lebt seit 25 Jahren im Hauptsitz von Ammas NGO „Embracing the World“ in Kerala. In seinen Vorträgen beruft er sich auf ihre Worte, die er als ihr Übersetzer bestens kennt. Er zeigt Wege auf, wie es gelingt, erfolgreich und individuell zu leben und trotzdem die Suche nach Frieden und Liebe nicht zu vernachlässigen. Dabei integriert er sowohl das Wissen der westlichen Kultur, wie Sigmund Freud, als auch der östlichen Philosophie, wie Adi Shanakra, dem Reformator des 8. Jahrhunderts. Anhand von Ammas Leben erklärt Brahmachari Shubamrita, wie es möglich ist, auch ohne viel Geld und Macht, die Welt positiv zu verändern. „Die Zukunft beginnt in deinem Kopf“, ist er überzeugt.

Auf seinen Vortragsreisen wird Brahmachari Shubamrita von ein bis zwei Musikern begleitet. Sie spielen am Schluss des Abends traditionelle indische Musik. Für Hungrige gibt es leckere Snacks und den typisch, indischen Chai.

Brahmachari Shubamrita spricht in Englisch. Seine Vorträge werden in die jeweilige Landessprache übersetzt.

Vortrag mit Konzert, "Ein sinnerfülltes Leben"
Referent Br Shubamrita Chaitanya
Termin: Di 25.Juni 2012 18.00 Uhr - ca. 21.00 Uhr, Einlass durchgehend,
Ort: Bürgersaal Bilk neben den Düsseldorf Arcarden, Eingang
Bachstr.145, 40217 Düsseldorf, oder direkt vom Bilker S-Bhf.
intern. Snacks in den Pausen
Eintritt frei - Spenden gehen an Ammas karitatives Werk „Embracing the World“ www.embracingtheworld.org

Weitere Infos auf der Homepage von Amrita e.V., Indienhilfe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.