Jan Klare | Solo (mit Maschinen)

Wann? 07.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Christengemeinde, Landwehrstraße 55, 47119 Duisburg DE
Anzeige
Duisburg: Christengemeinde |

Jan Klare | Solo (mit Maschinen)


37. Duisburger Akzente | Nah & Fern - 300 Jahre Duisburger Hafen

07. März 2016, 20 Uhr, Heimathafen, Landwehrstr. 55, 47119 Duisburg-Ruhrort

Eintritt: frei(willig)

Im Festivalzentrum „Heimathafen“ der 37. Duisburger Akzente, das eigentlich die Freikirche im Kreativquartier Ruhrort, die Christengemeinde ist, spielt Saxophonist Jan Klare ein seltenes Solokonzert. Veranstaltet wird dieses Konzert vom Kreativquartier, das konsequent die schwarzen Löcher im Festivalkalender aufspürt und sinnvoll verfüllt.
Ein zentraler Teil dieses Soloprogramms von Jan Klare besteht in der Manipulation zweier Alleinunterhalter - Keyboards, auf deren Klängen er seine Ideen ausbreitet. Klare ist Saxophonist, Klangforscher, Verdreher von Hörgewohnheiten und eben auch Alleinunterhalter.

Die WAZ schreibt über ein Konzert in Essen:
Jazz ist, wenn Saxophon dabei ist. So gesehen, gab’s davon reichlich im Filmstudio Glückauf. Denn viel mehr Sax als Jan Klare kann man nicht auf eine Bühne bringen. Der wagte bei “Rü2Musik“ das rare Experiment eines Solo-Auftritts mit einem Monster, das gut und gern auch mal so viel wie ein Kleinwagen kostet. Assistiert von knackigen Beats aus zwei altertümlichen Keyboards, ließ der Münsteraner ein Bass-Saxophon in voller Pracht erklingen. Lyrisch, wie er selbst ironisch anmerkte, wirkte das rhythmisch vertrackte, in tiefsten Lagen blubbernde und röhrende, nach oben hin auch fauchende Gebläse dabei nicht. Sehr wohl aber ungewohnt erfrischend mit dunklen Klangfarben, die in flirrenden Melodielinien sich mit den Elektro-Drums zu groovigen Soundscapes mischten. Ein faszinierendes Vergnügen. (Sven Thielmann)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.