Kleines Musikfestival mit Konzert für Harfe und Orgel im 1. Teil, mit folklorist. Jazz im 2. Teil

Wann? 30.11.2014 15:00 Uhr

Wo? Pauluskirche, Paulusstraße, 47053 Duisburg DE
Anzeige
Duisburg: Pauluskirche | Die aus Litauen stammende Harfenistin (spielt im Nationalen Symphonieorchester des polnischen Rundfunks, konzertiert als Solistin in ganz Europa) Giedré Siaulyte spielt zusammen mit unserem Kirchenmusiker Silvester Pece Musik für Harfe und Orgel von César Franck, G. Mahler, M. Grandjang und Ekaterina Walter-Kühne u.a..
2011 schloss Frau Siaulyte ihr Harfen-Master-Studium am Mozarteum in Salzburg mit Auszeichnung ab. Sie hat auch an der Hochschule von Katowice unterrichtet. Silvester Pece ist C-Kirchenmusiker und Akkordeonist mit abgeschlossenem Musikhochschulstudium (u.a. an der Folkwang-Hochschule).

Nach der Pause, in der Kaffee und Kuchen angeboten wird, spielt das Duo ZIA. Der Jazz-Trompeter Marcus Rust studierte Trompete (Jazz-Rock-Pop) und Klavier im 2. Hauptfach an der Hochschule für Musik „Carl Maria v. Weber“ in Dresden. Herr Rust unterrichtet am Musikgymnasium in Schwerin und hat einen Lehrauftrag für Jazztrompete an der UDK Berlin. Er spielt gemeinsam mit dem A-Kirchenmusiker und ausgebildetem Jazz-Pianist Christian Grosch.
Die Verbindung von ethnischer Musik mit Jazz und Improvisation, eine geistlich-musikalische Reise zwischen indianischen Melodien, afrikanischen Rhythmen, europäischen Volksweisen und Jazz verspricht ein hörenswertes Konzert.




links:
http://harfenklaenge.jimdo.com/konzerte-2014
http://www.duo-zia.de/de/musiker/marcus-rust.html
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.