pipelines-Festival | Ankunft im Quartier

Wann? 27.11.2015 19:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus Ruhrort | Kreativquartier, Dr.-Hammacher-Straße 6, 47119 Duisburg DE
Anzeige
Duisburg: Gemeindehaus Ruhrort | Kreativquartier | pipelines Festival | Ankunft im Quartier
27.11. bis 06.12.2015
Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacher-Str. 6

Veranstalter: Kreativquartier Ruhrort UG

Das pipelines Festival - Ankunft im Quartier soll an den beiden ersten Adventswochenenden den Kulturschaffenden und Veranstaltungsbesuchern die Möglichkeit bieten, sich auf verschiedene künstlerische Weise mit dem Thema Ankunft - Advent zu beschäftigen. Mit fünf Konzerten unterschiedlicher Musikrichtungen, einer Lesung mit musikalischen Unterbrechungen und einer begleitenden Fotoausstellung wird das Thema künstlerisch behandelt.
Neben Künstlern aus dem Kreativquartier Ruhrort, der Pop-Folkrock-Band Oh, to grace und dem Barocktrio Beste-Henke-Völker erhalten Musiker und Sänger aus dem gesamten Duisburger Stadtgebiet und umliegenden Städten hier die Präsentationsbühne für eigene Lieder und Interpretationen von internationaler Musik der festlichen Jahreszeit und darüber hinaus. Die Heilig-A-Band besteht aus Musikern der ersten Duisburger Rock- und Jazzgarde, die aus fast allen Stadtbezirken von Duisburg Süd bis Duisburg-Walsum kommen. Rudi Gall aus Wanheim versammelt Konsorten aus dem ganzen Bundesgebiet. Der Heartchor setzt sich aus Musikern und Sängern von linken Niederrhein und aus Duisburg zusammen. Thomas Klappstein aus Buchholz stellt seine im Moerser Brendow-Verlag herausgegebenen Weihnachtsgeschichten vor, die teils aus seiner Feder und teils von befreundeten Autoren stammen. Seine Frau, Musikpädagogin Claudia Klappstein setzt die musikalischen Atempausen mit Interpretationen von Weihnachtsklassikern. Sie begleitet sich selbst an Piano und Gitarre. Der Bottroper Fotograf Thomas Dodt hat mit seiner Kamera Kirchen in ganz Deutschland besucht und die dort ausgestellten Weihnachtskrippen fotografiert. Die dabei entstandenen, detailreichen Fotos bilden die Ausstellung „… zur Krippe her kommet“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.