Freidenkerverband: Marx in Marxloh

Wann? 07.06.2015 11:00 Uhr bis 07.06.2015 13:00 Uhr

Wo? Jugend- und Kulturzentrum, Kaiser-Wilhelm-Straße 284, 47169 Duisburg DE
Anzeige
1
Duisburg: Jugend- und Kulturzentrum |

Vor zwei Jahren wurden die Werke von Karl Marx "Manifest der Kommunistischen Partei" und "Das Kapital" Band 1 in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen. Der Freidenkerverband NRW hat diese Auszeichnung zum Anlass genommen, eine Bildungsreihe anzubieten, um die Schriften und das Wirken von Karl Marx näher kennenzulernen.

Seit dem heißt es an jedem 1. Sonntag im Monat „Marx in Marxloh“. Als Experte steht der langjährige Leiter der Karl-Liebknecht-Schule Leverkusen, Otto Marx, zur Verfügung. Ohne Sommer- oder Urlaubspause geht es weiter

am Sonntag, 07. Juni 2015 und am Sonntag, 05. Juli 2015 jeweils von 11 bis 13 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum in 47169 Duisburg, Kaiser-Wilhelm-Straße 284

mit dem Manifest der Kommunistischen Partei. Es werden die Kapitel I und II mit den Titeln "Bourgeois und Proletarier" und "Proletarier und Kommunisten" behandelt.

Hier findet man zur weiteren Verwendung im Selbststudium den Text des Manifestes der Kommunistischen Partei sowie die dazugehörigen Vorworte: http://www.dielinke-nrw.de/fileadmin/kundendaten/w...

In den Bildungsveranstaltungen wird wiederum ein Hörbuch mit den Texten, gesprochen von dem Schauspieler Rolf Becker, zum Einsatz kommen.

Es wird jeweils ein Frühstück gegen eine Spende angeboten.

Das Kommunistische Manifest (1/12) - Vorwort


MsG
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
46.091
Imke Schüring aus Wesel | 11.06.2015 | 00:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.