Erstes Bürgerforum diskutiert über Problemkeime

Wann? 06.04.2017 18:00 Uhr

Wo? Johanniter Krankenhaus Rheinhausen, Kreuzacker 1, 47228 Duisburg DE
Anzeige
Duisburg: Johanniter Krankenhaus Rheinhausen |

Multiresistente Bakterien werden international zu einem immer größeren Problem.
Bärbel Bas (MdB und Mitglied des Gesundheitsausschuss), der Leiter des Gesundheitsamtes Duisburg, Dr. Dieter Weber und Klaus Welskop, Leitender Arzt der Abteilung Hygiene im Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen diskutieren mit Gästen beim ersten Bürgerforum zu der Thematik „Problemkeime“ am 6. April 2017 im Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen.

Bakterien, gegen die keine Antibiotika mehr wirken, stellen für viele eine zunehmende Bedrohung dar. Ist dies wirklich so? Müssen wir unser Verhalten ändern? Machen es andere Länder, z.B. die Niederlande wirklich besser? Wie soll die Politik eingreifen? Welche Verantwortung trägt das Gesundheitsamt und was ist in den Krankenhäusern umsetzbar?
Was kann oder muss jeder einzelne tun, um die Verbreitung dieser „Problemkeime“ zu verhindern.
Auf diese und weitere Fragen wird nach Antworten gesucht.
Zu dem ersten Bürgerforum „Problemkeime“ laden die Johanniter am Donnerstag, 6. April 2017 um 18.00 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger in den Ohletz-Saal des Johanniter-Krankenhauses Rheinhausen, Kreuzacker 1-7 in 47228 Duisburg, herzlich ein.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Ohne Anmeldung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.