10. Burgaltendorfer Theaterwochenende vom 7. bis 9. November

Wann? 07.11.2014 19:30 Uhr bis 09.11.2014 15:00 Uhr

Wo? Herz Jesu-Gemeindeheim, Alte Hauptstraße 64, 45289 Essen DE
Anzeige
Das junge Ensemble des Kleinen Theaters Burgaltendorf bringt das Kinderstück „Die drei Geister und der verlorene Schlüssel“ auf die Bühne.
Essen: Herz Jesu-Gemeindeheim |

Anfang dieses Jahres hat das kleine Theater Burgaltendorf sein fünfjähriges Jubiläum feiern können. Und schon kommt ein zweites Jubiläum in diesem Jahr hinzu: das 10. Burgaltendorfer Theaterwochenende findet vom 7. bis 9. November im Herz Jesu-Gemeindezentrum, Alte Hauptstraße 64, statt!

Und wieder waren eine ganze Menge Leute, nämlich rund 20 Jung-Schauspieler und 10 Schauspieler, einige Monate dabei, dieses Theaterwochenende vorzubereiten. Natürlich tragen auch noch weitere Personen zum Gelingen bei: die beiden Regisseure, Souffleusen, Techniker und Kulissenbauer usw.
Und alle hoffen darauf, dass das, was vorbereitet worden ist, Anklang beim geschätzten Publikum findet. Wie bei jedem Burgaltendorfer Theaterwochenende kommen zwei Produktionen zur Aufführung. Eine davon wird von den Jungschauspielern, alle zwischen 5 und 17 Jahren alt, des kleinen Theaters gespielt.

Komödie für die Großen


Aber der Reihenfolge nach. Zuerst beginnen die „Großen“ am Freitag, 7. November, um 19.30 mit einem Lustspiel in drei Akten von Gudrun Ebner: „Die Drachentorte“. Cäcilie Schroth, Ehefrau von Bäckermeister Egon Schroth, ist so ein richtiger Drachen. Sie war 14 Tage in einer Schönheitsfarm. Während ihrer Abwesenheit hat Egon die Sau rausgelassen. Er ist abends ausgegangen, so auch am Tag vor Cäcilies Rückkehr. Bis in die frühen Morgenstunden hat er mit seinem Freund Viktor und Pastor Paulsen Skat gespielt. Nun hat er Angst, dass seine Cäcilie das spitz kriegt. Gefährlich wird es für ihn, als Lisbeth Schinkenkötter auf dem Plan erscheint. Sie ist ein lebendes Tageblatt und Egon befürchtet zu Recht, dass sie Cäcilie alles brühwarm erzählen wird.

Abenteuerliches für die Kleinen


Dann, am Samstag, 8. November, um 15 Uhr sind die Jungschauspieler an der Reihe und bringen „Die drei Geister und der verlorene Schlüssel“, ein Theaterstück für Kinder in vier Akten von Anja Haibach, auf die Bühne: Auf Burg Rabengrund herrscht große Verzweiflung. Bankdirektor Gierig möchte die Burg in seinen Besitz bringen, um dort ein vornehmes Luxus-Hotel einzurichten. Aber in der Burg ist doch das Kinderheim „Sonnenschein“ untergebracht. Heimleiterin Gisela Fröhlich und ihr tapferer Burgverwalter Paul haben noch zwei Tage Zeit, um die hohen Schulden bei der Bank zu zahlen. Aber wie sollen sie das nur schaffen? Doch da erhalten sie unerwartet Hilfe. Die drei Burggeister haben eine Lösung für das Problem und die große Suche nach dem verlorenen Schlüssel zum Goldschatz beginnt!
„Die Drachentorte“ wird am Samstag, 8. November, um 18.30 Uhr noch einmal aufgeführt und „Die drei Geister und der verlorene Schlüssel“ am Sonntag, 9. November, um 15 Uhr.



Karten gibt es in der Kleinen Bücherwelt, Alte Hauptstraße 10, Tel.: 0201/57183 20, für 6 Euro („Die Drachentorte“) bzw. für 4 Euro („Die drei Geister“).
Weitere Infos gibt‘s im Internet unter www.KTB-Essen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.