Krippenversteigerung zugunsten der Rumänienhilfe

Wann? 03.11.2013 10:30 Uhr

Wo? Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung, Neues Stiftshaus, Paßstraße 2, 45276 Essen DE
Anzeige
Dieses Prachtexemplar von einer Krippe wird am 3. November zugunsten der Rumänienhilfe versteigert. Foto: privat
Essen: Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung, Neues Stiftshaus |

Auf der Ruhrhalbinsel ist Werner Winkel kein Unbekannter. Seit vielen Jahren schon bastelt der Überruhrer leidenschaftlich und mit viel Engagement und Geschick Weihnachtskrippen. Und jedes Jahr versteigert Werner Winkel eine davon in der Vorweihnachtszeit für den guten Zweck.

Im Laufe der Jahre sind auf diese Weise schon rund 15.000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen! Am Sonntag, 3. November, ist es wieder soweit: In der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung findet die Versteigerung von Werner Winkels diesjährigem Krippen-Prachtexemplar statt. Der Erlös aus der Versteigerung geht in vollem Umfang an den Förderverein für Kinder in Not - Rumänienhilfe e.V.

Los geht‘s um 10.30 Uhr mit der Feier der Hubertusmesse in der Kapelle der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung, Steeler Straße 642. Die musikalische Gestaltung übernehmen das Steeler Männerquartett, das Jagdhornbläserkorps Leo Fehrenberg der Kreisjägerschaft Essen und Anette Seesing an der Orgel.

Versteigerung im Festsaal des Neuen Stiftshauses

Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Festsaal des Neuen Stiftshauses an der Paßstraße 2 die Versteigerung der Krippe statt! Für eine ordentliche Suppe und einen Umtrunk ist außerdem gesorgt. Wer sich für Werner Winkels Krippenbaukunst interessiert, kann den Kunsthandwerker unter Tel.: 0201/58 42 75 kontaktieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.