Benefizkonzert mit „Carmina Burana“ zugunsten der Flutopfer in Deutschland

Wann? 25.06.2013 19:30 Uhr

Wo? ChorForum Essen, Fischerstraße 4, 45128 Essen DE
Anzeige
Carmina Burana in der Lichtburg -mit zumTeil identischen Künstlern (Foto: Künstleragentur BJM)
Essen: ChorForum Essen | Oberbürgermeister Reinhard Pass, seine Ehefrau Susanne Glunz-Paß und der Künstlerische Leiter des ChorForum Essen und Dirigent des Philharmonischen Chores Essen, Alexander Eberle haben sich kurzfristig darauf verständigt, mit einem Benefizkonzert den Flutopfern in Deutschland zu helfen und den vielen Helfern aus Essen zu danken.
Am Dienstag, 25.06.2013 um 19:30 Uhr wird aus diesem Anlass im Hendrik Witte Saal des ChorForum Essen, Fischerste. 2-4-, Carl Orffs Werk "Carmina Burana" erklingen. Es wird in der Fassung für Chöre, Soli, zwei Klaviere und Schlagzeug zu hören sein.
Spontan haben sich folgende Ausführende bereit erklärt, das Vorhaben zu unterstützen: der Philharmonische Chor Essen, der Aalto Kinderchor, die Geschwister Kolodochka am Klavier, Schlagzeuger der Essener Philharmoniker sowie die Solisten des Aalto-Theaters Olga Mykytenko , Aris Argiris und Albrecht Kludszuweit. Albrecht Kludszuweit war gerade vor Ort, als ihn die Bitte um Unterstützung erreichte. Er sagte spontan zu. Ein paar seiner Foto-Eindrücke sehen Sie hier. Die musikalische Leitung hat Alexander Eberle.
Die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung haben der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Reinhard Pass, und seine Ehefrau Susanne übernommen.
Das Vorhaben kann auch durch Spenden unterstützt werden:
Spendenkonto: Arbeiter-Samariter-Bund , BFS-Bank für Sozialwirtschaft Köln,
BLZ: 37020500, Kto 7270800 Stichwort: ChorForum Essen
Eintritt: 15 € / erm. 12 €
Kartenvorverkauf: Musik Gläsel, Hohenzollernstr. 56, Infotheke Rathaus Essen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.