Faust von Johann Wolfgang von Goethe

Wann? 29.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Theater Essen-Süd, Susannastraße 19, 45136 Essen DE
Anzeige
Theaterplakat Faust
Essen: Theater Essen-Süd | Idee zum Stück:
"Bedenke es wohl, wir werden es nicht vergessen."

Resigniert und zur Flasche greifend sitzt Faust da. Vor ihm ein Fernseher mit flackerndem Bild. Stillstand. Tabula Rasa. Es klopft und Mephisto tritt ein. Die Behandlung beginnt. Behandeln durch Verhandeln. Der Fauststoff aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Ein gebrochener Mann, sich in den Alkohol flüchtend. Schuldbeladen und verdrängend. Was ist passiert, wovor flüchtet er? Verarbeiten wir Erinnerungen, Träume und Ängste oder tragen wir sie immer in uns? Mephisto als Mensch, gar als Therapeut? Freund oder Feind? Blicken wir hinter die Maske. Mephisto bittet zur Sitzung und Gretchen...?

Goethes "Faust", als Kammerspiel, in einer modernen Inszenierung.
Das Ensemble des Theater Essen-Süd stellt sich die Frage, was hat der klassische Faust-Stoff uns heute noch zu geben. Was ist es das uns fesselt? Schaffen wir es einen Gegenwartsbezug herzustellen. "Wir werfen in dieser Inszenierung Fragen auf, die den großen Klassiker in einem neuen Licht erscheinen lassen."

Es spielen:
Raphael Batzik - Mephisto
Philipp Steimel - Faust

Regie: Raphael Batzik

Karten unter:
020127967237
karten@theater-essen-sued.de
Kartenpreis: 12€ / erm. 8€
http://www.theater-essen-sued.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.