Lebendiger Adventskalender in Huttrop

Wann? 18.12.2015 18:00 Uhr

Wo? Moltkestr. 164, Moltkestraße 164, 45138 Essen DE
Anzeige
Das geschmückte Fenster wird um 18 Uhr geöffnet. (Foto: Jürgen Fälchle/fotolia)
Essen: Moltkestr. 164 |

Am 18. Dezember 2015 findet eine besonders schöne Adventsaktion in Essen- Huttrop statt: Um 18 Uhr wird in der Moltkestraße 164 (ehemaliges Pfarrhaus) wieder ein Törchen des "lebendigen Adventskalenders" geöffnet. Bereits in den Jahren zuvor beteiligte sich das Franz Sales Haus an diesem stimmungsvollen Stadtteilprojekt.

Diesmal lädt der Wohnverbund Huttrop - gemeinsam mit dem Stadtteilprojekt "Huttrop und Südostviertel auf einen Blick – Die Stadtteilentdecker" - alle interessierten Essener herzlich zu dem adventlichen Treffen ein.

Bei dampfendem Punsch und leckeren Plätzchen trägt eine Bewohnerin ein schönes Gedicht vor. Anschließend werden adventliche Lieder gesungen und der Höhepunkt ist natürlich das Öffnen des geschmückten "Törchens". Außerdem soll im geschäftigen vorweihnachtlichen Treiben einen Moment innegehalten werden, damit die Herzen geöffnet werden und der adventliche Gedanke Raum haben kann. Die Klienten des Wohnverbundes gestalten zusammen mit Klienten des Stadtteilprojektes das Fenster unter dem Motto "Weihnachtsstern". Bei den Klienten aus dem Franz Sales Haus handelt es sich um Menschen mit geistiger Behinderung, die in der eigenen Wohnung ambulant betreut werden oder in der Außenwohngruppe Moltkestraße wohnen.

Zum Stadtteilprojekt:
Gemeinsam erkunden Bürger die Stadtteile Huttrop und Südostviertel. Die Hauptziele sind zunächst die individuellen Sozialräume der Klienten, es ist jedoch wünschenswert, dabei Menschen sowie Orte kennenzulernen. Das gesammelte Wissen wird anschließend in leicht verständlicher Weise visualisiert und den Klienten zur Verfügung gestellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.