Infoabend: Funktion der Bauchspeicheldrüse nach der Operation

Wann? 07.02.2017 17:00 Uhr

Wo? Alfried Krupp Krankenhaus, Alfried-Krupp-Straße 21, 45131 Essen DE
Anzeige
Referent des Abends ist Prof. Dr. med. Marco Niedergethmann, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Foto: Alfried Krupp Krankenhaus
Essen: Alfried Krupp Krankenhaus |

Das Alfried Krupp Krankenhaus lädt in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V. (AdP) am Dienstag, 7. Februar, um 17 Uhr zu einer Patientenveranstaltung in den Berthold Beitz Saal des Alfried Krupp Krankenhaus in Rüttenscheid, Alfried-Krupp-Straße 21, 45131 Essen, ein. Das Thema des Abends lautet: „Funktion der Bauchspeicheldrüse nach der Operation“.

Alltagsrelevante Themen wie die Einnahme von Bauchspeicheldrüsenenzymen, die richtigen Blutzuckereinstellungen und auch die Schwierigkeiten nach der Operation werden besprochen.

Die Bauchspeicheldrüse reguliert den Blutzucker und spielt außerdem eine zentrale Rolle beim Stoffwechsel. Ist sie krank und kann nicht mehr richtig arbeiten, hat das entscheidenden Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Patienten. Ärzte unterscheiden eine akute und eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung, bei der es wiederholt zu Entzündungsschüben kommt und die Funktion allmählich abnimmt. Wer an der Bauchspeicheldrüse erkrankt, erlebt in den meisten Fällen einen tiefen Einschnitt in seine Lebensführung, muss alte Gewohnheiten aufgeben und seinem Körper besondere Aufmerksamkeit schenken. Grund für die Klinik für Viszeralchirurgie über das Krankheitsbild, Diagnostik, Therapie und über den richtigen Umgang mit der Erkrankung nach einer Operation aufzuklären.

Referent des Abends ist Prof. Dr. med. Marco Niedergethmann, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Beratend stehen den Besuchern die Mitglieder und der Vorsitzende der Selbsthilfegruppe Bauchspeicheldrüsenerkrankungen zur Verfügung. Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Besucher ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.