Kostenloses Schnuppertraining: Roller Derby ausprobieren

Wann? 26.03.2017 15:30 Uhr

Wo? Rollsportarena Raumerstraße, Raumerstraße 51, 45144 Essen DE
Anzeige
Essen: Rollsportarena Raumerstraße | Ruhrpott Roller Derby lädt am Sonntag, 26. März 2017, zum kostenlosen Schnuppertraining ein. Beginn ist um 15.30 Uhr in der Rollsportarena, Raumerstraße 51 in Essen. Die Teilnahme ist kostenlos und ab 16 Jahren möglich. Interessierte melden sich bitte per E-Mail an (anmelden@rprg.de).

Das entsprechende Equipment – Rollschuhe und Schutzausrüstung – stehen für das Schnuppertraining vor Ort kostenlos zum Ausleihen bereit. Eigene Schutzkleidung kann auch mitgebracht werden. Werden Rollschuhe benötigt, bitte die Schuhgröße direkt in der E-Mail zur Anmeldung angeben.

Wer schon immer einmal Rollschuh fahren ausprobieren und den Sport Roller Derby kennenlernen wollte, ist am sogenannten Rookietag genau richtig. Interessierte Anfängerinnen und Anfänger können sich von den Spielerinnen und den Schiedsrichtern den Sport und die ersten Schritte auf den Rollschuhen zeigen lassen.

Wer danach mehr will und regulär mit Ruhrpott Roller Derby als zukünfige Spielerin oder als Schiedsrichterin und Schiedsrichter trainieren möchte, bezahlt für Leihequipment 10 Euro pro Monat. Als Mitglied im REV Essen, zu dem Ruhrpott Roller Derby gehört, sind jeden Monat 14 Euro fällig. Für unsere Teamkasse zahlt jeder 10 Euro im Monat ein.

Grundsätzlich ist der Einstieg in Roller Derby zu jeder Zeit möglich. Anfängerinnen und Anfänger sind zu jedem Rookietraining willkommen. Mehr Infos gibt es dazu auch unter http://rprg.de/training/macht-mit/.

Roller Derby ist ein Vollkontakt-Teamsport, der auf Rollschuhen auf einer ovalen Bahn und gegen den Uhrzeigersinn gespielt wird. Auf der Bahn (Track) treten zwei Teams mit jeweils vier Blockerinnen und einer Jammerin gegeneinander an. Das Spiel ist in zwei 30-minütige Halbzeiten und darin wiederum in Jams unterteilt. Ein Jam ist eine maximal 2-minütige Spielphase. Nach Anpfiff des Jams ist es die Aufgabe der Blockerinnen, ihrer eigenen Jammerin dabei zu helfen und gleichzeitig die gegnerische Jammerin daran zu hindern, vorbeizukommen. Ab der zweiten legalen Überholung erhält eine Jammerin für jede überrundete Gegnerin einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten am Ende des Spiels gewinnt. Mehr dazu auch unter http://rprg.de/roller-derby/ .

Pressekontakt
Katharina Gregor
presse@rprg.de
www.rprg.de
Facebook: @ruhrpottrollergirls
Twitter: @rprgderby
Instagram: ruhrpottrollergirls
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.