Can Ucar liest aus seinem Buch: Das Leben eines Schülers

Wann? 18.03.2013 19:00 Uhr

Wo? Kulturzentrum Mittendrin, Lambertistraße 7, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Gladbeck: Kulturzentrum Mittendrin |

Termin: Montag, 18. März, 19 Uhr im MITTENDRIN, dem Büro der LINKEN, Lambertistr. 7, 45964 Gladbeck. Eintritt frei!

Am 1. Februar ist „Das Leben eines Schülers“ im Asaro Verlag erschienen. Autor ist der 21jährigen Kirchhellener Can Ucar.

Der Student hat eine "abwechselungsreiche" Schulkarriere hinter sich. Gymnasium in Gelsenkirchen, Gymnasium in Kirchhellen, Hauptschule, Berufskolleg und jetzt Lehramtsstudent. Can Ucar hat also so seine Erfahrungen mit der Schule gemacht. Welche, das beschreibt er in seinem Buch.

An einer Stelle schreibt er über seinen Politiklehrer, der mitten im Unterricht auf einmal darüber redet, wie dumm und unverschämt doch Türken seien.

Ucar ist selbst türkischer Abstammung, aber in Deutschland geboren. Er sah sich zu Beginn seines Schullebens in Kirchhellen beispielsweise aufgrund seiner Abstammung zunächst als Außenseiter.

Aktuell studiert der begeisterte HobbyFußballer (SV-Zweckel) im 4. Semester Deutsch und Sport an der Uni Essen. „Es gibt keinen besseren Job auf der Welt als den Lehrerberuf“, sagt der 21Jährige.

„ Das Leben eins Schülers“ ist erschienen im Asaro Verlag und kostet als Taschenbuch 11,90 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.