Jazzclub Gladbeck veranstaltet zum 17.Mal eine Gospel - Gala am 3. Advent

Wann? 15.12.2013 16:00 Uhr

Wo? Christuskirche, Humboldstraße, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Deborah Woodson
  Gladbeck: Christuskirche | Viele Dorstener seit Jahren dabei:
Gospelkonzerte der internationalen Spitzenklasse in der Gladbecker Christuskirche am 15.12.2013 um 16:00 und 19.00 Uhr

Bereits zum 17. Mal veranstaltete der Jazzclub Gladbeck am 15. Dezember "Sisters and Brothers in Concert“ , zwei Gospelkonzerte der internationalen Spitzenklasse. Und wie jedes Jahr werden wieder viele Dorstener unter den Besuchern sein. Schließlich kommen ein Drittel der Jazzclubmitglieder aus der Lippestadt.
Jedes Konzert ist ein Unikat. Die Sängerinnen und Sänger, alle hervorragende Solisten, treten in dieser Zusammensetzung nur in Gladbeck auf. Damit heben sich die Konzerte von denen der Gospelchöre ab, die gerade in der Vorweihnachtszeit durch die Städte touren.
Jazzclubvorsitzender Wolfgang Röken: „Wir sind einigermaßen stolz darauf, auch dieses Jahr wieder herausragende Künstler präsentieren zu können. Zwar legen die Künstler Wert darauf, sich selbst und ihre Lieblingsstücke darbieten zu können, es ist aber sicher gestellt, dass die traditionellen Gospel und Spirituals, die das Publikum gerne hört – Songs also, die fast jeder kennt und mitsingen kann – ebenfalls im Repertoire sind.“
Die diesjährige Besetzung wird wieder höchsten Ansprüchen gerecht.
„Manchmal muss man auch Glück haben,“ freut sich der Jazzclubvorsitzender über die erneute Verpflichtung von Deborah Woodson.

Deborah Woodson (USA)

Ohne Zweifel „Star“ der diesjährigen SängerInnen ist Deborah Woodson, eine Gospelsängerin par excellence mit einer riesigen Stimme, die schon mehrfach in Gladbeck das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen mitriss und auch von Funk und Fernsehen her bekannt ist.
Sie wurde in Georgia, USA, geboren und begann ihre musikalische Laufbahn im Alter von 2 Jahren im Gospelchor der Baptistenkirche.
Ihr späteres Gesangsstudium schloss sie mit magna cum laude an der Universität von North Carolina ab. Sie startete ihre Konzertkarriere in New York und spielte Rollen zwischen Las Vegas (Aladdin Casino) und Washington DC (Ford Theatre) in Broadway Musicals wie Dreamgirls, Beehive und Smokey Joe‘s Café.
Deborah Woodson lebt in Köln und ist vielen Fernsehzuschauern aus der RTL-Sendung Samstag Nacht und als Mitglied der Köln Comedy Show Band bekannt.
Als Vocal-Coach wirkte sie bei der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ mit und saß vom Jahr 2004 bis 2006 in der Jury vom bundesdeutschen Gospel Award.
In der TVSendung Gospelweihnacht bei RTL wurden mehrere Songs aus ihrer CD-Produktion Salvation vorgestellt. 2009 spielte Deborah Woodson in der Kölner Deutsch-landpremiere von Hairspray die Rolle der Motormouth Maybelle und veröffentlichte 2009/2010 ihre beiden Alben „Gospel Jubilations“ und „Christmas Gospel“ sowie ihr erstes Buch mit dem Titel Wendepunkte.

http://www.deborah-woodson.com/

Weitere Sängerinnen und Sänger sind:Monica Schmidt (USA)

Im liebevollem Umfeld der lokalen Baptistkirche wurde ihr musikalisches Talent geformt, unterstützt wurde die Tochter eines Universitätsprofessors und einer klassischen Sängerin in vielen verschiedenen Sprachen-, Kunst-, und Musik¬richtungen.
Sie studierte dramatischen Sopran an der Franklin Universität in Ohio/Columbus, begleitet von einer tief verwurzelten Gospeltradition engagiert sich die junge Sängerin gleichzeitig in aktueller Soul- und Housemusic. Die Jazz-Legende Wynton Marsalis sagte über sie : "MizMoni hat die Stimme eines Engels !"

http://www.youtube.com/watch?v=e7PpY0IdVpc
http://www.facebook.com/miz.moni.9


Boysie White (USA)

Boysie White ist ein vielseitiger Sänger und Entertainer aus New York. Jetzt in Köln lebend wirkte er in bedeutenden Musicproduktionen mit: "Mama I Want To Sing", „HAIR“, "The Best Of Broadway".
Er war Mitglied der legendären "The Harlem Gospel Singers" und "The Golden Gos¬pel Singers". Wie damals Ella Fitzgerald gewann Boysie im weltberühmtem Apollo Theater in Harlem bereits sehr früh sechsmal den Amateur-Wettbewerb.

http://boysiewhite.com/

Daniel Dodd Ellis (USA)

Ein multipler Künstler und Schauspieler, Sohn der angesehenen Opernsänger Jules Cobb Bledsoe und Roberta Dodd komplettiert das Gospelquartett.

http://www.danieldoddellis.com/

Niko Schlenker – Pianist, musikalische Leitung

-Staionen unseres musikalischen Leiters: 1981 Jazzstudiums an der Franz Liszt Hochschule für Musik, seit September 1996 in Köln - Produktionen mit internationalen Künstlern, Weltpremiere ”Oh Happy Day“
-Auftritte mit internationalen Gospelgruppen, U.S.A. Mass Choir, The Golden Gospel Pearls, The Golden Gospel Singers, Voices Of Praise, Joan Falkner u.v.a.

Oleg Jakushov – Saxophonist

Seit langem in Köln beheimatet studierte Oleg Saxophon in Odessa und begeistert mit seinem slavischen Musikinstinkt, seiner Virtuosität, seinem lyrischen Ton und seiner dominanten Ausstrahlung das deutsche Publikum



Eintrittskarten bekommen Sie in Dorsten auf der Hühnerstr. 2 (Haus der Kleiderpflege)

oder unter www.jazzclub-gladbeck.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.