Gegen Schließung des AOK-Center Gladbeck: Senioren rufen zum Protest auf

Wann? 10.08.2017

Wo? AOK-Center, Postallee, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Gladbeck: AOK-Center |

Gladbeck. Gladbecks Senioren machen mobil gegen die geplante Schließung des AOK-Kundencenters an der Ecke Postallee/Barbarastraße in Stadtmitte: Am Donnerstag wurde ein Protestbrief des städtischen Seniorenbeirates auf die Reise zur AOK-Nordwest in Dortmund geschickt und zudem ist am kommenden Freitag, 18. August, eine Protest-Kundgebung geplant.

Rund 20.000 Gladbecker sind nach Recherchen des Seniorenbeirates bei der "Allgemeinen Ortskrankenkasse" versichert. Bei einer Schließung des Kundencenters würde die ortsnahe Betreuung verloren gehen, argumentiert der Seniorenbeirat in seinem Protestschreiben. "Grenzt jetzt selbst die einstige "Ortskrankenkasse" die (als Kunden eher unattraktiven) Alten endgültig aus?" stellt der Seniorenbeirat eine provokative Frage. Denn finanzielle Gründe für die Schließungspläne gebe es wohl nicht, da die AOK NORDWEST in jüngster Vergangenheit Millionen-Überschüsse und einen Anstieg bei den Versicherten-Zahlen habe vermelden können.

Um dem Protestschreiben Nachdruck zu verleihen, ruft der Seniorenbeirat alle Gladbecker Interessenten zur Teilnahme an der Demonstration am kommenden Freitag, 18. August, auf. Beginn ist um 11.30 Uhr direkt am AOK-Kundencenter in Stadtmitte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.