Hübner ist Spitzenkandidat für Kommunalwahl

Anzeige
Wurde als SPD-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2014 gewählt: Michael Hübner
Gladbeck: Stadtgebiet | Nach der Bundestagswahl ist vor der Kommunalwahl: Auf einem Parteitag in der AWO Brauck haben 90 Delegierte der SPD Ortsvereine ihre Kandidaten für die kommende Wahl zum Rat der Stadt Gladbeck im Mai 2014 aufgestellt.

Nach Grußworten von Bürgermeister Ulrich Roland, MdB Michael Gerdes und MdL Michael Hübner berichtete der SPD Kreisvorsitzende MdB Frank Schwabe vom SPD-Parteikonvent in Berlin.

Er stellte klar, dass mit der Bereitschaft zu Sondierungsgesprächen mit der Union noch keineswegs die Weichen in Richtung großer Koalition im Bund gestellt seien. Es käme wesentlich auf die Durchsetzung wichtiger Kernforderungen des SPD-Wahlprogramms an und das Ergebnis des abschließenden Mitgliederentscheids.

Der Stadtverbandsvorsitzende Jens Bennarend brachte anschließend den Entwurf des SPD Kommunalwahlprogramms 2014 – 2020 ein und forderte Delegierte und Ortsvereine auf, den Entwurf zu diskutieren und weitere Vorschläge einzubringen. Die endgültige Verabschiedung des Programms ist für Anfang 2014 geplant.

Die SPD Kandidatenliste für den Rat wird als Spitzenkandidat der Fraktionsvorsitzende Michael Hübner anführen, gefolgt von der Kandidatin für die stellvertretende Bürgermeisterin Brigitte Puschadel.

Weiterhin wurden als Kandidaten für Direktwahlkreise gewählt: György Angel, Christa Bauer, Norbert Dyhringer, Christiane Wallin, Wendel vorm Walde, Annette Wünnenberg, Berat Arici, Cornelia Banski, Wolfgang Wedekind, Claudia Ortner, Volker Musiol, Claudia Braczko, Andreas Pappert, Uwe Rosenstein, Klaus Omlor, Ulrich Unland, Mario Sommerfeld, Andreas Thümmel, Jörg Baumeister, Ayhan Askin. Damit stellen sich sowohl alte „Polit-Hasen“ aber auch hoffnungsvoller „Nachwuchs“ den Bürgern zur Wahl, darunter erstmalig auch zwei Kandidaten mit Migrationshintergrund.

Zu Kandidaten für die Kreistagswahl 2014 wurden Jens Bennarend (Axel Gai), Brigitte Puschadel (Christa Bauer), Volker Musiol (Benedikt Kapteina) und Margitta Opora (Lara Kaczmarczyk) vorgeschlagen. In Klammern der jeweilige Resevekandidat. Ihre Wahl erfolgt auf einer Wahlkreiskonferenz der Kreis-SPD.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.