IHK bietet auch für Gladbecker Ausbildungsstellen-Suchende Hotline an

Wann? 14.09.2017 13:00 Uhr bis 14.09.2017 17:00 Uhr

Wo? Stadtgebiet, Gladbeck DE
Anzeige
Beantwortet bei der IHK-Hotline-Aktion Fragen zur Einstiegsqualifizierung: Starthelferin Claudia Bux. (Foto: IHK)
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Auch Gladbecker Schulabgänger, die bislang noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, können das Hotline-Angebot in Anspruch nehmen, das die "Industrie-
und Handelskammer Nord" (IHK) am Donnerstag, 14. September, zum Thema "Einstiegsqualifizierung" anbietet.

Besagte "Einstiegsqualifizierung" (EQ) ist ein Angebot für Jugendliche, die unter 25 Jahre alt und bei der Agentur für Arbeit lehrstellensuchend gemeldet sind. die "EQ" bietet die Möglichkeit, sechs bis zwölf Monate in einem Betrieb zu arbeiten, um so den Ausbildungsberuf in der Praxis kennenzulernen.

Die Erfahrung hat bereits gezeigt, dass besonders Jugendliche mit weniger gutem Schulabschluss im Arbeitsalltag mit persönlichen als auch praktischen Fähigkeiten zu überzeugen wissen. So steigen dann natürlich die Chancen, in ein reguläres Ausbildungsverhältnis übernommen zu werden.

Als Ansprechpartnerin steht Interessenten die IHK-Starthelferin Claudia Bux von 13 bis 17 Uhr unter Tel. 0209-388212 als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.