"Irish Folk & Celtic Music" in der Gladbecker Stadthalle: Musikalische Grüße von der "Grünen Insel"

Wann? 16.03.2018 20:00 Uhr

Wo? Mathias-Jacobs-Stadthalle , Friedrichstraße 53, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Auch die Formation "Assassenachs" wird beim Festival "Irish Folk & Celtic Music" am 16. März in der Stadthalle für Live-Sound sorgen. (Foto: Kulturamt Gladbeck)
Gladbeck: Mathias-Jacobs-Stadthalle |

Gladbeck. Am Freitag, 16. März, ist in der Stadthalle an der Friedrichstraße in Gladbeck-Mitte wieder Festival-Time angesagt und vor allen Dingen Fans der "grünen Insel" Irland werden dann wieder auf ihre Kosten kommen: Um 20 Uhr beginnt das Festival „Irish Folk & Celtic Music“, das in dieser Form bereits zum 29. Male stattfindet und auch stets Besucher aus den umliegenden Städten anlockt.

Für das alljährliche Gladbecker Event, das natürlich ganz im Zeichen des traditionellen "St. Patricks Day" steht, haben sich wieder verschiedenste Künstler und Künstlerinnen angesagt. Auf dem Programm stehen zwei namhafte Bands, welche feste Musikgrößen der Irish & Scottish Folk Szene sind.

Feste Musikgrößen der Irish & Scottish Folk Szene

Erstmals stehen “The Assassanachs” auf der Stadthallenbühne. Das Trio aus zwei Schotten und einem Niederländer spielt bereits seit 1998 in Pubs, Clubs und auf Festivals in ganz Europa seinen Mix aus Schottisch/Irischem Folk und selbstgeschriebenem Repertoire. Eine bunte Mischung von keltischem Folk und zeitgenössischer Komposition erfreut Zuhörer aus allen Altersgruppen. Traditionelle Folk Songs bekommen neuen Aufschwung, aber behalten ihre Echtheit und Integrität.

Jede Menge Live-Musik

Außerdem zu Sehen und Hören gibt es „Acting The Maggot“, eine der wohl besten Irish Party Folk Bands aus den Niederlanden. Die sechs Mitglieder spielen aufmunternde und energische, aber auch sensible Musik im Stil von The Pogues, Flogging Molly und The Dubliners. Die Band "Acting the Maggot" war ursprünglich Bestandteil eines Theaterprojektes und besteht ausschließlich aus Profi-Musikern.

Freuen können sich alle Zuschauer ebenfalls auf die Tanzshoweinlagen der „Irish Step Dancers“, welche Veranstalter Duncan MacDonald zum ersten Mal für Gladbeck verpflichten konnte. Schließlich werden das bunte Showprogramm die beiden deutschen Sängerinnen Julie & Nadja mit einer Version von „Amazing Grace“ ergänzen.

Den krönenden Abschluss bildet auch in diesem Jahr die legendäre Session aller beteiligten Musiker und Künstler bis Mitternacht.


Legendäre Session mit allen Beteiligen

Selbstverständlich schmückt sich die Stadthalle in den irischen Landesfarben grün-weiß-orange, ein Schminkstand im Foyer der Halle lädt zum kostenlosen Face-Painting sowie ein Whiskey-Stand zum Probieren ein und das für Irland typische Murphys Red & Stout befindet sich gut gekühlt im Verkaufsangebot. Ebenso werden Fans traditioneller schottischer Kleidung sich über das vielfältige Angebot freuen.

Die Eintrittskarten zum Irish Folk & Celtic Music Festival kosten im Vorverkauf 16 Euro und an der Abendkasse 19 Euro (Preise verstehen sich jeweils zuzüglich Gebühren). Die begehrten Tickets gibt es an der Stadthallenkasse, Tel. 02043-992682. Auch die Formation "Assassenachs" wird beim Festival "Irish Folk & Celtic Music" am 16. März in der Stadthalle für Live-Sound sorgen. Foto: Kulturamt Gladbeck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.