"Sport für bewegte Bürger Gladbeck": Feierliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest

Wann? 17.12.2016 15:00 Uhr bis 17.12.2016 18:00 Uhr

Wo? Mathias-Jacobs-Stadthalle , Friedrichstraße 53, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Startrompeter Lutz Kniep begeisterte schon in den letzten Jahren das Publikum. (Foto: Foto: Archiv)
Gladbeck: Mathias-Jacobs-Stadthalle | Gladbeck.Der "Sport für bewegte Bürger Gladbeck" (SfbB) lädt traditionell zum Abschluss des Sportjahres in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Gladbeck und der Emscher Lippe Energie zur Weihnachtsfeier in die Mathias-Jakobs-Stadthalle.

Die Besucher erwartet am Samstag, 17. Dezember (Einlass: 14.30 Uhr; Beginn: 15 Uhr; Ende: 18 Uhr) einige ganz besondere kulturelle Leckerbissen. Im Mittelpunkt stehen dabei Gladbecker Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ihren Auftritten.
Als Höhepunkt konnte der Startrompeter Lutz Kniep gewonnen werden, der bereits vor drei Jahren mit seiner Show für Begeisterungsstürme gesorgt hatte. Moderiert wird die Veranstaltung von Achim Bleul, der als „der Radiomann“ nicht nur in Gladbeck bekannt und beliebt ist.

Wie in jedem Jahr unterstützt die städtische Musikschule diese anspruchsvolle kulturelle Veranstaltung der bewegten Bürger. Zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest gehört auch das klassische Ballett zu den beliebtesten Darbietungen. Das Ballett der Musikschule Gladbeck, unter der Leitung von Valentina Spardoni, präsentiert gefühlvoll vorgetragene optische Leckerbissen und wird für Höhepunkte bei dieser kulturell anspruchsvollen Veranstaltung sorgen.

Ebenfalls für Lokalkolorit sorgen einmal mehr die Publikumslieblinge vom Gladbecker Singkreis mit Sopranistin Daniela Kanacher. Der von Dieter Kanacher geleitete Chor begeistert das Publikum immer wieder mit ausgezeichnetem Chorgesang. Und zum Abschluss der Veranstaltung dirigiert Dieter Kanacher den größten Chor Gladbecks, denn alle Besucher stimmen sich gesanglich gemeinschaftlich mit dem Chor auf die Weihnachtszeit ein.

Einziger auswärtiger Gast ist Startrompeter Lutz Kniep. Der examinierte Kammermusiker erfreut sich in Gladbeck großer Beliebtheit und ist ein gern gesehener Gast. Sein virtuoses Trompetenspiel, brillante Klänge und seine charmante Präsentation sorgen für eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Show mit Gänsehaut-Erlebnis. Er fasziniert das Publikum vom ersten Moment an und zieht es in seinen Bann.

Abgerundet wird das Programm durch Lieder, Weihnachtsgedichte und Geschichten von Kindern und Moderator Achim Bleul.

Karten zum Preis von 8,50 Euro einschließlich Kaffee und Kuchen sind über die Übungsleiter und die Geschäftsstelle des Vereins, Erlenstraße 40, Telefon 02043-64 222, erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.