Goli wird 105 und feiert mit Herz und Krone

Wann? 22.01.2016 20:00 Uhr

Wo? Goli-Kino, Brückenstraße, 47574 Goch DE
Anzeige
Goch: Goli-Kino |

Das Goli Theater kann in diesem Jahr auf eine 105-jährige Geschichte zurückblicken, denn schon im Jahr 1911 startete Otto Skötsch regelmäßige Filmvorführungen in Goch, nachdem er 1903 bis 1907 in den Vereinigten Staaten von Amerika mit dem Film in Berührung kam.



Die Filme wurden zunächst in Gaststätten vorgeführt, aber schon im Jahr 1913 wurde am heutigen Standort ein Kino gebaut, das im Februar 1913 eröffnet wurde und den Namen „Gocher Lichtspiele“ erhielt.
Aus Anlass dieses runden Geburtstags zeigt der Goli-Verein am Freitag, 22. Januar, um 20 Uhr eine Komödie, die in der Zeit gedreht wurde, als das heutige Goli Theater zum Teil unter Verwendung der Trümmer seines Vorgängers errichtet wurde und mit der Audrey Hepburn ihren ersten großen Filmerfolg feierte: "Ein Herz und eine Krone" (USA, 1953).

Das wahre Leben kennenlernen


Zum Inhalt: Auf Staatsbesuch in Rom stiehlt sich die schöne Prinzessin Anne heimlich davon, um die ewige Stadt und das wahre Leben kennenzulernen...
Völlig übermüdet schläft sie am Abend zwischen antiken Ruinen ein, wo sie der amerikanische Journalist Joe Bradley findet und zu sich nach Hause bringt. Als er ihr am nächsten Tag die Stadt und ihre Geheimnisse zeigt, beginnt eine zauberhafte Romanze - eine der schönsten der Filmgeschichte....
Die Kritiker schrieben: „Eine wunderbare Liebeskomödie, die bis heute nichts von ihrem Charme verloren hat. William Wyler gelang mit einer Idealbesetzung zweifellos einer der zauberhaftesten und schönsten Liebesfilme aller Zeiten.“
(prisma.de)
Der Abend wird dem Anlass entsprechend als „Event“ begangen. Im Eintrittspreis von 6 Euro sind ein filmtypisches Getränk und ein kleine Überraschung für jede(n) Besucher(in) enthalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.