Kinder- und Jugendchöre führen das Musical “Jona” in Goch auf

Wann? 02.04.2017 15:30 Uhr

Wo? Arnold-Janssen-Kirche, Voßheider Straße, 47574 Goch DE
Anzeige
Seit Januar proben die Kinder- und Jugendchöre aus Goch, Pfalzdorf und Uedem an dem Musical „Jona - Der Prophet Gottes“. Foto: privat
Goch: Arnold-Janssen-Kirche | GOCH/UEDEM. Seit Januar proben die Kinder- und Jugendchöre aus Goch, Pfalzdorf und Uedem unter Leitung von Wolfgang Nowak und Christiane Langenbrinck an dem Musical „Jona - Der Prophet Gottes“ von Heidenreich und Kleinsorge. Zuletzt kamen die Chöre auf dem Wolfsberg zu einem Probenwochenende zusammen. Nun freuen sich die Kinder und Jugendlichen auf den bevorstehenden Auftritt und hoffen, dass viele Familien zur Aufführung am Sonntag, 2. April, in die Arnold-Janssen-Kirche kommen. Das Musical beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nach dem Konzert wird aber eine Kollekte für die Kirchenmusik gehalten.
Einen ersten Eindruck von dem Musical gewährt bereits die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Martinus in Pfalzdorf am Samstag, 1. April, um 17 Uhr. Im Rahmen der Messe werden allerdings nur einige Lieder aus dem Musical gesungen. Wer das ganze Musical und vor allem auch die szenische Darstellung miterleben möchte, der sollte unbedingt zum Konzert kommen. Unterstützt werden die Chöre von Kirsten Ressing (Flöte), Katrin Nowak (Violine), Nadja Hemmers (Altsaxophon), Wolfgang Nowak (Klavier), Christoph Krott (Bass), Fabian Langenbrinck und Claudio Krott (Cajón). Die Leitung von Band und Chor teilen sich Wolfgang Nowak und Christiane Langenbrinck.
Das Singspiel erzählt davon, wie der Prophet Jona die Bewohner von Ninive rettet, obwohl er eigentlich gar keine Lust dazu hat, Gottes Auftrag auszuführen und sich lieber aus dem Staub machen würde. Gefühlvolle Balladen und rockige Lieder erzählen die altbekannte Bibelgeschichte und sprechen gleichermaßen Jung und Alt an.
Das Drehbuch stammt von Chorleiter Wolfgang Nowak. Er hat es anhand des Erzähltextes zum Singspiel zusammengestellt. Fast jedes Chormitglied übernimmt eine Rolle. Die Musik ist auf der Höhe der Zeit und spricht nicht nur Kinder und Jugendliche an. „Die Musik besteht teils aus fetzig-rockigen Liedern und zum anderen aus ruhigen Pop-Balladen. Der ein oder andere Zuhörer wird sicher einen Ohrwurm mit nach Hause nehmen“, verspricht Wolfgang Nowak, der zu dem Konzert herzlich einlädt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.