Heimatprimiz von P. Severin und Kirchweihfest von St. Pankratius

Wann? 04.10.2015 10:00 Uhr

Wo? Pfarrkirche St. Pankratius, Am Kirchplatz, 46499 Hamminkeln DE
Anzeige
Hamminkeln: Pfarrkirche St. Pankratius | Auf den Tag genau am 4. Oktober jährt sich zum 65. Mal der Weihetag der Pfarrkirche St. Pankratius. In diesem Jahr ist doppelter Grund zu Freude: Der gebürtige Dingdener Pater Severin (Ludger) Stenkamp OSB feiert zusammen mit der Gemeinde seine Heimatprimiz. Pater Severin wurde am 30. Mai in der Beuroner Abteikirche zum Priester geweiht. Die ganze Gemeinde freut sich auf den festlichen Tag.

Der Kirchenchor St. Pankratius wird im Festgottesdienst um 10:00 Uhr - zusammen mit dem befreundeten Kirchenchor St. Ludgerus Spork - die "Orgel-Solomesse" von Wolfgang Amadeus Mozart sowie das berühmte "Halleluja" von Georgs Friedrich Händel mit Orchesterbegleitung singen. Soloparts übernehmen Barbara Wieczorek (Sporan), Anne Bauhaus (Alt), Stefan Hustede (Tenor) und Klemens Kerkhoff (Bass). Es spielt ein Kammerorchester der Musikschule Bocholt.

Pater Severin, der von Juni 1981 bis August 1985 im Dingdener Kirchenchor mitgesungen hat, freut sich im Anschluss an den Festgottesdienst auf die Begegnung beim Empfang im Pfarrheim. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Zum Abschluss des Festtages ist um 15:30 Uhr die gesungene Vesper zum Kirchweihfest. Hier wird Pater Severin den Primizsegen spenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.