Kunstsprechstunde im Schloss Ringenberg

Wann? 13.03.2015

Wo? Schloss Ringenberg, Schloßstraße 8, 46499 Hamminkeln DE
Anzeige
Hamminkeln: Schloss Ringenberg | Möchten Sie etwas über das geerbte Gemälde über dem Sofa, die verstaubte Büste auf dem Dachboden, Omas Tafelservice oder Tantchens böhmische Gläser wissen? Möchten Sie Familienschätze, Hausinventar, Erbschaften oder Sammlungen professionell verzeichnen und bewerten lassen oder etwas veräußern?
Dann kommen Sie zur Kunstsprechstunde ins Schloss Ringenberg. Die beiden Kunsthistoriker Dr. Silke Köhn und Dr. Oliver Gradel beurteilen Ihren Besitz fachmännisch und ermitteln seinen aktuellen Marktwert. Und sie geben aus ihrer langjährigen Erfahrung Ratschläge zur weiteren Pflege, Restauration und Ansprechstationen für den Verkauf.

Am Freitag, 13. März 2015 kommen sie nach 6-jähriger Pause auf Einladung der Derik-Baegert-Gesellschaft wieder nach Ringenberg. Um lange (und bei großem Andrang sogar vergebliche) Wartezeiten zu vermeiden, müssen Interessenten unbedingt vorher einen Termin ausmachen:

Rufen Sie an unter Tel. 05273-366121


Zu dem Termin können bis zu 5 Gegenstände mitgebracht werden, die Sie schon am Telefon grob beschreiben sollten. Die Kosten für die Begutachtung betragen 10 Euro pro Termin.

Dr. Silke Köhn und Dr. Oliver Gradel

Tel. 05273-366121
www.kunstdienstleistungen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Dirk Bohlen aus Wesel | 24.02.2015 | 15:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.