Politischer Aschermittwoch der FDP Hemer zum Thema: Der Dieb vom Schreibtisch gegenüber - Ist das Internet sicher?

Wann? 18.02.2015 19:30 Uhr

Wo? JuK, Parkstraße 3, 58675 Hemer DE
Anzeige
Hemer: JuK | Die FDP Hemer veranstaltet am 18. Februar zum 23. Mal ihren traditionellen Politischen Aschermittwoch. Im Gegensatz zum „bayerischen Original“ dient diese Veranstaltung nicht dazu, kräftig auf den politischen Gegner einzuschlagen. Vielmehr greifen die Freien Demokraten jährlich wichtige Themen von allgemeinem Interesse auf. In diesem Jahr lautet der Titel der Veranstaltung: „Der Dieb vom Schreibtisch gegenüber – Ist das Internet sicher?„
Viele von uns haben in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld schon die leidliche Erfahrung gemacht, dass das Internet eben nicht sicher ist. Viren und Trojaner bilden eine ständige Bedrohung, ganz abgesehen von persönlichen Daten, die wir im Internet nur allzu schnell preisgeben und die für viele Firmen bares Geld wert sind.

Der Referent des Abends ist Karsten Zimmer aus Menden. Der studierte Informatiker arbeitet als IT-Forensiker. Er macht unter anderem das, was wir fast jeden Sonntag im Tatort oder einem anderen Krimi sehen können: Er rekonstruiert die Daten von gelöschten Festplatten. Zu seinen Auftraggebern gehören das Landeskriminalamt, Gerichte und Staatsanwaltschaften ebenso wie Menschen, die zu Unrecht eines Verbrechens verdächtigt werden und das mithilfe ihrer Computer und sonstiger Datenträger beweisen wollen, zum Beispiel, wenn es um kinderpornografisches Material geht.

Wirtschaftskriminalität ist ebenfalls ein großes Thema für Karsten Zimmer. Der Datenklau vom Schreibtisch gegenüber sozusagen. Ausgespäht werden nicht nur Passwörter, sondern auch Geschäftsverbindungen und interne Datensätze. Solche Hackerangriffe können sehr wirtschaftsschädigend sein und zu Sabotage oder Erpressungen führen.

Zu diesem sicherlich interessanten Abend laden die Ortsvorsitzende Andrea Lipproß und der FDP-Fraktionschef Arne Hermann Stopsack herzlich ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum JUK (Parkstraße 3). Der Eintritt ist frei.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.