Eindrücke und Erinnerungen. Auf der Via Regia in Polen als Jakobuspilger unterwegs.

Wann? 24.04.2013 18:30 Uhr

Wo? Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne DE
Anzeige
Herne: Kulturzentrum |

Am 24.04.2013 um 18:30 Uhr findet im Kulturzentrum Herne am Willi-Pohlmann-Platz, Raum 64 die Veranstaltung "Eindrücke und Erinnerungen. Auf der Via Regia in Polen als Jakobuspilger unterwegs" der Jakobusgruppe des Marien-Hospitals Eickel statt.

Seit 1996 gibt es nun schon dieses Projekt, bei dem sich Patienten, ehemalige Patienten und interessierte Mitbürger bei den Gruppentreffen, Trainingswanderungen, Pilgerreisen und vielem mehr engagieren können. 2011 ist die Jakobusgruppe zu der Pilgerwanderung auf dem ältesten Fernweg Europas, der Via Regia, von Gora sw. Anny (Annaberg) in Polen mit dem ZIel Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens gestartet. In den nächsten Jahren sollen die Etappen über Tschechien, Deutschland und Frankreich fortgesetzt werden.

Die 2. Etappe im vergangenen Jahr verlief über die Via Regia von Wroclaw (Breslau) bis Zgorzelec (Görlitz). Die Pilgerinnen und Pilger würden sich freuen, den interessierten Besuchern über ihre Erfahrungen während der Pilgerreise zu berichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.