Stadt-Entwicklung: Bürgermeinung zu Herten-Disteln gefragt

Wann? 25.06.2015 20:00 Uhr

Wo? Glashaus Herten, Hermannstraße 16, 45699 Herten DE
Anzeige
Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 10 OTZ Disteln. (Foto: Stadt Herten)
Herten: Glashaus Herten | Bei einem Informationsabend am Donnerstag, 25. Juni, möchten die Stadt Herten und der Vorhabenträger das städtebauliche Konzept zur Entwicklung des Ortsteilzentrums Disteln vorstellen. Die Veranstaltung findet um 20 Uhr im Glashaus statt.

Hintergrund: Im September 2013 wurden gemeinsam mit Bürgern, dem Vorhabenträger und der Stadtverwaltung die Eckpunkte für eine städtebauliche Entwicklung der Brachfläche Halde Disteln erörtert. Der Vorhabenträger beabsichtigt nun im Bereich Kaiserstraße, Josefstraße und Zechenstraße in Herten-Disteln die Errichtung eines Bau- und Gartenmarktes, die Verlagerung des Aldi-Marktes, sowie die Erweiterung des REWE-Vollsortimenters, eine Umnutzung des bestehenden Aldi-Marktes in einen Drogeriemarkt und weitere kleinere ergänzende Einzelhandelsnutzungen. Der östlich gelegene derzeitige Standort des Toom-Baumarktes soll aufgegeben werden.

Zur Unterstützung und Sicherung der wohnortnahen Versorgung soll nun ein entsprechendes planungsrechtliches Verfahren durchgeführt werden. Grundlage: Bauleitplanung „OTZ Disteln“ (Parallelverfahren: Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 10 „OTZ Disteln“, Flächennutzungsplan der Stadt Herten, 27. Änderung „Änderungsbereich: OTZ Disteln“)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.