Die etwas andere Weihnachtslesung

Wann? 12.12.2014 19:00 Uhr

Wo? Bestattungshaus Götza, Resser Weg, 45699 Herten DE
Anzeige
Herten: Bestattungshaus Götza |

Weihnachten – was soll das? Macht das eigentlich Sinn? Dieser Frage geht Ludger Burmann bei seiner etwas anderen weihnachtlichen Lesung mit Musik und Gesang am 12. Dezember im Bestattungshaus Götza auf den Grund.

Der Sprecher und Schauspieler, bekannt aus Fernsehserien wie „Die Anrheiner“ und „Polizeiruf 110“ und u.a. dem Kinofilm „Rennschwein Rudi Rüssel“ führt seine Zuhörer bei dieser ebenso witzigen wie feinsinnigen Lesung querfeldein durch die deutsche Literaturlandschaft. Unter dem Motto „Weihnachten soll Sinn stiften, doch häufig geht jeder Sinn stiften“ trägt Ludger Burmann die weihnachtliche Betrachtungen von Kurt Tucholsky, Berthold Brecht, Siegfried Lenz, Hans Scheibner, Theodor Storm, Wilhelm Busch, Heinz Erhardt und vielen anderen vor. Ludger Burmann freut sich auf seine Zuhörer: „Ich werde versuchen, Ihnen Weihnachten zu erklären. Machen Sie sich keine Sorgen. Bis Ostern schaffe ich das.“
Text: Karin Bruns
Foto: Ludger Burmann

Freitag, 12. Dezember, 19 Uhr
Ludger Burmann
Die etwas andere Weihnachtslesung
im
Bestattungshaus Götza
Resser Weg 16-18
45699 Herten
Eintritt: kostenlos
Anmeldung für Interessenten: T 02366 – 33033
(nicht erforderlich, aber aus Organisationsgründen erbeten)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.