Marion Schreiner verspricht spannenden "Thrill" in der Stadtbücherei Hilden

Wann? 06.03.2013 19:30 Uhr

Wo? Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, 40721 Hilden DE
Anzeige
Marion Schreiner stellt ihr neues Buch "Vielleicht gab es keine Schuld" vor. Die Lesung wird von dem Musiker Nigel Prickett untermalt.
Hilden: Stadtbücherei Hilden | „Vielleicht gab es keine Schuld“, lautet der Titel des neuen Thrillers von Marion Schreiner. Unter dem Motto „Wenn Frauen ans Eingemachte gehen“ lädt die Stadtbücherei Hilden zu einem Leseabend am Mittwoch, 6. März um 19.30 Uhr, Nove-Mesto-Platz 3, an.
Zum Inhalt des Buches: Nach dem Tod seines Vaters wächst Christopher Gelton bei seiner psychisch kranken Mutter auf - ungewünscht, zurückgewiesen und ausgestoßen aus ihrem Leben. Von ihrem neuen Lebensgefährten wird Chris zusätzlich misshandelt. Das Jugendamt wird schließlich auf den Jungen aufmerksam und findet ihn mit schweren Verletzungen unter seinem Bett kauernd vor. Er wird in einem Heim für schwer erziehbare Kinder untergebracht und lernt dort den Jugendpsychologen Bob Koman kennen. Er fordert den Jungen auf, seine Lebensgeschichte aufzuschreiben. Als der Psychologe die Geschichte liest, wird er in den Sog einer unglaublichen und zugleich gefährlichen Geschichte gezogen ... was ist Wahrheit, was Lüge?

Der aus Cornwall stammende Sänger und Gitarrist Nigel Prickett begleitet die Lesung mit seiner Akustikgitarre und tiefsinnigen Texten und Melodien aus eigener Feder. Die Songs sind mit viel Liebe zum Detail arrangiert und spiegeln Schicksalsschläge im Leben des Briten wider. Eine außergewöhnliche Stimme und die mitreißende Spielfreude haben dem Briten mittlerweile eine beträchtliche Fangemeinde beschert.

Die Lesung wird eine Mischung aus spannender Erzählung und großartigen Liedern aus Cornwall werden.
Der Eintritt beträgt acht Euro (nur Abendkasse, vier Euro mit Itter-Pass).Die Veranstaltung ist eingebunden in die Festwoche anlässlich des 100. Geburtstages der Stadtbücherei Hilden.


Kurz zur Autorin: Die Langenfelderin Marion Schreiner schreibt seit ihrem 10. Lebensjahr mit Leidenschaft Geschichten und seit 1998 Bücher. 2011las sie erstmals auf der Leipziger Buchmesse. Dieses Jahr ist sie dort zum dritten Mal infolge mit ihrem neuen Buch vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.